Rhabarberkuchen mit Baiser

Es ist Rhabarber-Saison! Diesen leckeren Rhabarberkuchen serviert ihr am besten warm, dann bleibt der Rhabarber cremig und leicht flüssig.

Tom
Tom, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Stück
500 g
Rhabarber
200 g
Zucker
1
Vanilleschote
1
Bio-Zitrone
4
Eier, Größe M
120 g
Butter, weich
Butter, zum Einfetten
100 g
Weizenmehl (Type 405)
100 g
Speisestärke
1 Packung
Backpulver
50 ml
Milch, 3,5 % Fett
Weizenmehl (Type 405), zum Mehlieren
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Schüsseln Reibe Handrührgerät, Schneebesen Backofen Backform, Ø 24 cm Pinsel Gitter
schließen

Zubereitung

Rhabarber Schneiden

1 / 5

Rhabarber waschen, abtropfen lassen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend in einer Schüssel mit 2 EL Zucker vermengen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und Mark herauskratzen. Zitrone heiß abwaschen, trocknen und Schale abreiben.


500 g Rhabarber | 2 g Zucker | 1 Vanilleschote | 1 Bio-Zitrone
Schneidebrett | Messer | Reibe
Rhabarberkuchen Teig Mischen

2 / 5

Bis auf ein Ei alle Eier trennen und das Eiweiß bis zur Weiterverwendung kalt stellen. Anschließend Butter mit Vanillemark, Zitronenabrieb und der Hälfte des Zuckers mithilfe des Handrührgeräts cremig aufschlagen. Anschließend restliches Ei und Eigelbe vorsichtig untermengen. Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermengen und mit der Milch abwechselnd zusammen unter den Teig rühren.


4 Eier, Größe M | 120 g Butter, weich | 100 g Zucker | 100 g Weizenmehl (Type 405) | 100 g Speisestärke | 1 Packung Backpulver | 50 ml Milch, 3,5 % Fett
Rhabarberkuchen Schichten

3 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Backform (Ø 24 cm) einfetten und mit Mehl bestäuben. 2/3 Teig in die Form füllen, Rhabarber darüber verteilen und restlichen Teig darüber klecksen. Kuchen im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.


Weizenmehl (Type 405), zum Mehlieren | Butter, zum Einfetten
Backofen | Backform, Ø 24 cm
Baiser Auf Rhabarberkuchen Verteilen

4 / 5

Eiweiß mit restlichem Zucker zu einer Baisermasse steifschlagen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Baiser mit Abstand zum Rand auf dem Kuchen verteilen und auf gleicher Schiene weitere 30 Minuten backen.


100 g Zucker
Handrührgerät, Schneebesen | Pinsel

5 / 5

Kuchen vollständig auf einem Gitter abkühlen lassen und servieren.


Gitter

Probiert doch auch mal unsere Rezepte für Rhabarberkuchen vom Blech oder Rhabarberkuchen mit Streuseln

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...