Vegan

Reisbandnudelsalat im Glas mit Erdnuss-Dressing

Reisnudeln könnten wir am laufenden Band snacken. Und so praktisch gut verpackt im Glas ist das doch wirklich wahre Liebe. Oder was meint ihr?

Alisa
Alisa, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Dressing:

1
Limette
3 EL
Sojasauce
3 EL
Erdnussbutter
3 EL
Wasser

Für den Salat:

150 g
Reisbandnudeln
1
Möhre
2
Frühlingszwiebeln
2 Stiele
Koriander
100 g
Räuchertofu
1 EL
Sesamöl
20 g
Sojasprossen
20 g
Erdnüsse, gehackt

Du brauchst:

2 Schüsseln Sieb Sparschäler Messer Schneidebrett Herd Pfanne Reibe Saftpresse Glasgefäß, verschließbar

Zubereitung

1 / 5

Reisbandnudeln nach Packungsanweisung in heißes Wasser legen. Anschießend abgießen und abkühlen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen.


150 g Reisbandnudeln | 2 Stiele Koriander
Schüssel | Sieb

2 / 5

In der Zwischenzeit Möhre schälen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.


1 Möhre | 2 Frühlingszwiebeln
Sparschäler | Messer | Schneidebrett

3 / 5

Räuchertofu würfeln. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und Tofu darin rundherum anbraten.


100 g Räuchertofu | 1 EL Sesamöl
Herd | Pfanne

4 / 5

Für das Dressing Limette waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Limettensaft mit Sojasauce, Erdnussmus und Wasser verrühren.


1 Limette | 3 EL Sojasauce | 3 EL Erdnussbutter | 3 EL Wasser
Reibe | Schüssel | Saftpresse

5 / 5

Reisbandnudeln auf zwei Gläser aufteilen. Möhren, Frühlingszwiebeln und Tofu in die Gläser füllen. Sojasprossen und Erdnüsse zugeben. Mit Erdnuss-Dressing servieren.


20 g Sojasprossen | 20 g Erdnüsse, gehackt
Glasgefäß, verschließbar

Auch lecker: frische Mango unter den Salat heben! Oder gleich einen Mango-Salat im Glas vorbereiten.

Alisa
Alisa, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...