Pochiertes Ei

Unter allen Zubereitungsarten von Eiern ist das Pochieren die absolute Königsklasse! Wie ihr das am besten hinkriegt? Wir zeigen es euch!

Claudius
Claudius, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
100 ml
Essig
4
Eier, Größe M

Du brauchst:

Topf Schüssel Schneebesen Kochlöffel Schöpfkelle

Zubereitung

1 / 2

Breiten Topf mit Wasser füllen, Essig zugeben und aufkochen. Temperatur reduzieren, bis das Wasser nur köchelt. Ei aufschlagen und in eine Schüssel geben.


100 ml Essig | 4 Eier, Größe M

2 / 2

Mit einem Schneebesen im Topf solange rühren, bis ein Strudel entsteht.  Ei vorsichtig ins köchelnde Wasser gleiten lassen und 3-4 Minuten garen. Mit dem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen. Mit restlichen Eiern wiederholen.


Beim Pochieren darauf achten, dass das Wasser nicht kocht, da das Eiweiß dann zu schnell stockt und kein schönes Ergebnis mehr erzielt werden kann.
Claudius
Claudius, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...