Schnell & Einfach

Pizzaring mit Kochschinken und Tomatensauce

Johnny Cashs "Ring of Fire" kennt jeder. Bei uns gibt's den Pizzaring of Fire – zumindest, wenn ihr die Chance nutzt und den freien Platz in der Mitte für einen scharfen Knoblauch-Dip zum Würzen nutzt.

Boris
Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
400 g
Pizzateige, aus dem Kühlregal
80 g
Kochschinken
6 EL
Tomatensauce
80 g
Mozzarella, gerieben

Du brauchst:

Backpapier Backblech Messer Backofen Küchenwaage Schneidebrett

Zubereitung

1 / 3

Backblech mit Backpapier auslegen. Pizzateig zu einem Kreis von ca. 24 cm Durchmesser rund ausschneiden und mittig über Kreuz vier Schnitte setzen. Kochschinken in mundgerechte Stücke schneiden. Pizzasauce, Kochschinken und Käse ringförmig um die Kreuze auf dem Teig verteilen. 


80 g Kochschinken | 6 EL Tomatensauce | 80 g Mozzarella, gerieben
Backpapier | Backblech | Messer | Küchenwaage | Schneidebrett

2 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/ Unterhitze: 225 °C, Umluft: 200 °C). Eingeschnittene Kreuze nach und nach als Spitzen von der Mitte des Teiges nach außen ziehen, den äußeren Pizzarand nach innen umschlagen und die Teigspitzen fest an Teigrand drücken. Diesen Vorgang mit allen Teigspitzen wiederholen.


Backofen

3 / 3

Pizza auf der mittleren Schiene 12–15 backen, bis der Teig goldbraun wird. Zum Servieren gerne eine Schale mit Dip in die Mitte des Pizzarings stellen und die Party kann beginnen.


Mit dem frischen Blech-Pizzateig von Tante Fanny ist euch der schnelle Pizza-Genuss sicher. Wir empfehlen euch für dieses Rezept die Variante mit Dinkel!

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...