Pizzabrötchen mit Käse

Selbst gemachte Pizza ist Weltklasse! Wenn es aber ums Partybuffet geht, haben diese vegetarischen Pizzabrötchen mit Käsefüllung und Thymian die Nase vorn. Hands on!

Till
Till, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

1 Std

15 Min

Wartezeit

1 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Teig

5 g
Hefe, frisch
125 ml
Wasser, lauwarm
250 g
Pizzamehl (Type 00)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
5 g
Meersalz
2 EL
Olivenöl

Sonstiges

10 Stiele
Thymian
100 g
Gouda, gerieben

Du brauchst:

Schüssel Geschirrtuch Messer Schneidebrett Backform Grill
715 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
26 g
Fett
93 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Hefe in Wasser bröseln und darin auflösen. Mehl, Salz und Olivenöl dazu geben, zu einem gleichmäßigen Teig verkneten und 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.


5 g Hefe, frisch | 125 ml Wasser, lauwarm | 250 g Pizzamehl (Type 00) | Weizenmehl, für die Arbeitsfläche | 5 g Meersalz | 2 EL Olivenöl
Schüssel | Geschirrtuch
Hefeteig anrühren

2 / 3

Thymian waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Teig zu einer 4 cm dicken Wurst ausrollen und in ca. 4 cm breite Stücke schneiden.


10 Stiele Thymian
Messer | Schneidebrett

3 / 3

Jeweils eine Mulde in jedes Teigstück drücken, mit Käse füllen, die Enden wieder zusammendrücken und zu einer Kugel rollen. Anschließend jeweils die Oberseite in den Thymian drücken, Pizzabrötchen in eine Form legen und ca. 15 Minuten im geschlossenen Grill backen.


100 g Gouda, gerieben
Backform | Grill

Knurrender Magen? Mit dem frischen Blech-Pizzateig von Tante Fanny ist euch der schnelle Pizza-Genuss sicher. Gibt’s in XXL (550 g), extra dick für „the American way of life“, klassisch mit Weizenmehl, mit Dinkel oder mit Sauerteig – aber immer vegan!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...