Anzeige
Backen

Pflaumenkuchen mit Mürbeteig

(30)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Blättriger Mürbeteig, cremiger Vanillepudding, fruchtige Pflaumen. Klingt nach einem Gedicht? Nicht ganz, aber Oma's Rezept für klassischen Pflaumenkuchen ist zum Nachbacken geschrieben!

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

5 Min

Wartezeit

1 Std

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stück

Für den Teig:

250
g
Weizenmehl (Type 405)
125
g
Butter
50
g
Zucker
1
TL
Backpulver
1
Eigelb, Größe M
schließen

Für die Füllung und den Belag:

1
Pck.
Vanillepuddingpulver
300
ml
Milch, 3,5 % Fett
50
g
Zucker
750
g
Backpflaumen
schließen

Du brauchst:

Schüsseln Sieb Kühlschrank Schneebesen Herd Topf Messer Schneidebrett Backofen Backform, Ø 26 cm Backpapier Nudelholz
schließen
264 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
10 g
Fett
39 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Pflaumenkuchen Mürbeteig kneten

1 / 4

Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben und mit Butter, Zucker, Backpulver und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. Teig ca. 30 Minuten kalt stellen.


250 g Weizenmehl (Type 405) | 125 g Butter | 50 g Zucker | 1 TL Backpulver | 1 Eigelb, Größe M
Sieb | Schneebesen

2 / 4

In der Zwischenzeit Puddingpulver mit etwas Milch glatt rühren. Restliche Milch mit Zucker aufkochen, Puddingpulver einrühren und unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln.


1 Pck. Vanillepuddingpulver | 300 ml Milch, 3,5 % Fett | 50 g Zucker
Herd | Topf
Pflaumenkuchen Pflaumen schneiden

3 / 4

Pflaumen waschen, trocken tupfen, der Länge nach vierteln und entsteinen. Viertel halbieren und von der Spitze bis zur Hälfte einschneiden.


750 g Backpflaumen
Messer | Schneidebrett
Pflaumenkuchen Pflaumen setzen

4 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C /Umluft: 200 °C). Backpapier in eine Backform (Ø 26 cm) einspannen. Teig ausrollen (Ø 29 cm) und in die Backform legen. Boden mit Pudding besteichen, mit Pflaumen belegen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 35 Minuten backen.


Backofen | Backform, Ø 26 cm | Backpapier | Nudelholz

Mit dem frischen Mürbteig von Tante Fanny können selbst Backnieten dieses Rezept mit Bravour meistern. Dabei habt ihr die Wahl zwischen süßem Butter-Mürbteig und veganem Mürbteig für süße und herzhafte Zubereitungen.

Keine Pflaumenzeit? Dieser Kuchen schmeckt auch mit Erdbeeren oder Pfirsichen.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden