Orangen-Spitzbuben

Die Orangenmarmelade macht diese klassischen Ausstecher-Plätzchen zu einem fruchtigen Highlight auf jedem Adventsteller. 

Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

1 Std

12 Min

Wartezeit

1 Std

37 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
300 g Weizenmehl
100 g Puderzucker
4 Eigelb
1 Prise Salz
1 TL Orangenabrieb
200 g Butter
100 g Orangenmarmelade

Du brauchst:

Töpfe Handrührgerät Backpapier Backbleche Ausstechring Nudelholz
3457 kcal
Energie
45 g
Eiweiß
195 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit Eigelb, Salz, Orangenabrieb und Butter mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig kneten. Teig abgedeckt ca. 1 Stunde kaltstellen.


300 g Weizenmehl | 100 g Puderzucker | 4 Eigelb | Prise Salz | 1 TL Orangenabrieb | 200 g Butter
Handrührgerät

2 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C). Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen und im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen. Abkühlen lassen.


Backpapier | Backblech | Ausstechring | Nudelholz

3 / 3

Konfitüre in einem Topf erhitzen, bis sie leicht flüssig ist. Kekse bestreichen und aufeinandersetzen. 


100 g Orangenmarmelade
Topf
Wer mag, kann die Kekse zum Schluss mit Puderzucker bestreuen oder mit flüssiger Schokolade verzieren.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...