OH MY ITALY!
Glutenfrei

Torta di Mandorle – Nusskuchen ohne Mehl

(66)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Glutenfrei backen wie die Sizilianer: saftiger Nusskuchen ohne Mehl! Die Torta di Mandorle schmeckt lecker schokoladig und ist mit nur wenigen Zutaten Ruckzuck fertig – perfekt zu einem Espresso.

Pia
Pia, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stück
220
g
Zartbitterschokolade
220
g
Butter
Butter, zum Einfetten
5
Eier
220
g
Zucker
350
g
Mandelgrieß
Mandelgrieß, für die Form
Puderzucker, zum Bestreuen
schließen

Du brauchst:

Schneidebrett Backofen Messer Springform, Ø 26 cm Metallschüssel Backpapier Herd Sieb Topf Handrührgerät, Schneebesen Teigschaber
schließen

Zubereitung

1 / 2

Schokolade grob hacken und mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen. Eier und Zucker mit dem Schneebesen eines Handrührgeräts schaumig schlagen. Die flüssige Schokoladen-Butter-Masse gleichmäßig in das aufgeschlagene Ei rühren, Mandelgrieß vorsichtig unterheben.


220 g Zartbitterschokolade | 220 g Butter | 5 Eier | 220 g Zucker | 350 g Mandelgrieß
Schneidebrett | Messer | Metallschüssel | Herd | Topf | Handrührgerät, Schneebesen | Teigschaber

2 / 2

Backofen vorheizen (Ober/Unterhitze: 175 °C) Springform mit Backpapier auslegen, die Seiten der Form mit Butter fetten und mit Mandelgrieß bestreuen. Teig in die Form gießen und auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Den Kuchen aus der Form lösen und anschließend mit Puderzucker bestreuen.


Butter, zum Einfetten | Mandelgrieß, für die Form | Puderzucker, zum Bestreuen
Backofen | Springform, Ø 26 cm | Backpapier | Sieb

Der Kuchen kann mit Espresso oder Amaretto verfeinert werden: Vor dem Backen in den Teig mischen oder den fertigen Kuchen damit tränken. Dazu passt eine heiße Nuss-Nougat-Schokolade mit Frangelico.

Pia
Pia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...