Anzeige
Backen

Nussecken mit Cornflakes-Crunch

Ab in die Ecke! So ganz still ist es hier aber nicht, denn beim Biss in unsere Cornflakes-Nussecken knuspert es ordentlich. Dem folgt ein genussvolles "Mhhhh"!

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

30 Min

Wartezeit

2 Std

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Boden:

175 g
Butter
100 g
Zucker
1
Ei, Größe M
300 g
Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche
0,5 TL
Backpulver
1 Prise
Salz

Für den Belag:

200 g
Aprikosenkonfitüre
200 g
Butter
100 g
Zucker
100 g
Haselnüsse, gemahlen
150 g
Kellogg’s Crunchy Nut
200 g
Zartbitterkuvertüre

Du brauchst:

Küchenwaage Backofen Topf Metallschüssel Schüssel Nudelholz Herd Messer Handrührgerät, Knethaken Backpapier Kochlöffel Schneidebrett Frischhaltefolie Pinsel Teigschaber Kühlschrank

Zubereitung

1 / 4

Für den Boden alle Zutaten mit den Knethaken eines Handrührgerätes oder ggf. mit den Händen in einer Schüssel verkneten, in Folie einschlagen und ca. 20 Min. kaltstellen.


175 g Butter | 100 g Zucker | 1 Ei, Größe M | 300 g Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche | 0,5 TL Backpulver | 1 Prise Salz
Küchenwaage | Schüssel | Handrührgerät, Knethaken | Frischhaltefolie | Kühlschrank

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 185 °C). Teig mit einem Nudelholz auf Backpapier 30 cm x 20 cm ausrollen und mit Konfitüre bestreichen.


200 g Aprikosenkonfitüre
Backofen | Nudelholz | Backpapier | Pinsel

3 / 4

Für den Belag Butter und Zucker in einem Topf zerlassen, mit Haselnüssen und Cornflakes vermengen. Gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Backblech auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten in den Ofen schieben.


200 g Butter | 100 g Zucker | 100 g Haselnüsse, gemahlen | 150 g Kellogg’s Crunchy Nut
Topf | Herd | Kochlöffel | Teigschaber

4 / 4

Nach Ende der Backzeit Gebäck auskühlen lassen. Inzwischen Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen. Aus dem Gebäck 12 dreieckige Nussecken schneiden, mit Schokolade verzieren und auf einem Kuchengitter aushärten lassen.


200 g Zartbitterkuvertüre
Metallschüssel | Messer | Schneidebrett
Schokolade im Wasserbad schmelzen

Je nach Jahreszeit und Anlass könnt ihr den Teig mit selbstgemachtem Spekulatiusgewürz pimpen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...