Schnell & Einfach

Nudelsalat mit Pesto Calabrese und Rucola

Wir haben unser neues Lieblings-Sommergericht gefunden: Italienischen Nudelsalat mit Pesto, Rucola und Mozzarella. Schnell, einfach und perfekt für laue Sommerabende mit amici und famiglia!

Boris
Boris, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Nudelsalat:

250 g
Fusilli
200 g
Kirschtomaten
50 g
Rucola
1
Knoblauchzehe
3 EL
Olivenöl
1 EL
Balsamico-Essig
1 Glas
Pesto Calabrese
125 g
Mozzarella
Salz
Pfeffer

Zum Garnieren:

2 Stiele
Basilikum
1 TL
Sonnenblumenkerne
1 TL
Kürbiskern
1 TL
Pinienkerne

Du brauchst:

Herd Topf Knoblauchpresse Sieb Geschirrtuch Schüssel Pfanne

Zubereitung

1 / 3

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente garen. In der Zwischenzeit Kirschtomaten und Rucola waschen und trocken tupfen.


250 g Fusilli | 200 g Kirschtomaten | 50 g Rucola
Herd | Topf | Geschirrtuch
Nudeln richtig kochen

2 / 3

Knoblauch schälen und in eine große Schüssel pressen. Mit Olivenöl, Balsamico und Pesto verrühren. Mozzarella in grobe Stücke zupfen, Basilikum waschen und trocken schütteln. Sonnenblumen-, Kürbis- und Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis sie goldbraun sind.


1 Knoblauchzehe | 3 EL Olivenöl | 1 EL Balsamico-Essig | 1 Glas Pesto | 125 g Mozzarella | 2 Stiele Basilikum | 1 TL Sonnenblumenkerne | 1 TL Kürbiskern | 1 TL Pinienkerne
Knoblauchpresse | Schüssel | Pfanne

3 / 3

Nudeln abgießen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und in die Schüssel geben. Alles miteinander vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Rucola dazugeben. Mit Basilikum und Kernen garnieren und servieren.


Salz | Pfeffer
Sieb

Für mehr Würze könnt ihr eine Handvoll getrocknete Tomaten dazugeben. Das Pesto Calabrese könnt ihr auch ganz einfach selber machen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...