Mangosorbet mit Kokosgranola

Exotic pur: Fruchtig-frisches Mangosorbet trifft auf crunchy Granola mit Kokoschips. Mehr Karibik auf der Zunge geht kaum!

Tom
Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

1 Std

38 Min

Wartezeit

1 Std

53 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für das Granola:

120 g
Kokos-Porridge
40 g
Kokoschips
80 g
Ahornsirup
0,5 TL
Vanillekonzentrat
1 Prise
Salz

Für das Sorbet:

200 g
Mangos, TK
1 EL
Vanillezucker
20 ml
Zitronensaft
50 ml
Kokosdrink
25 g
Zucker

Für das Topping:

1 Stiel
Minze
1 EL
Kakaonib

Du brauchst:

Backblech Schüssel Backofen Glas, hoch Tiefkühlfach Backpapier

Zubereitung

Granola Backblech

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Für das Granola Porridge mit Kokoschips, Ahornsirup, Vanillekonzentrat und Salz vermengen. Granola auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten backen. Anschließend vollständig auskühlen lassen.


120 g Kokos-Porridge | 40 g Kokoschips | 80 g Ahornsirup | 0,5 TL Vanillekonzentrat | 1 Prise Salz
Backblech | Schüssel | Backofen | Backpapier
Mangosorbet

2 / 3

Für das Sorbet Mango, Vanillezucker, Zitronensaft, Kokosdrink und Zucker zu einer feinen Creme pürieren und ca. 1 ½ Stunden ins Gefrierfach stellen.


200 g Mangos, TK | 1 EL Vanillezucker | 20 ml Zitronensaft | 50 ml Kokosdrink | 25 g Zucker
Glas, hoch | Tiefkühlfach

3 / 3

Für das Topping Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Granola in eine Schale füllen, Mangosorbet darauf anrichten und mit frischer Minze und Kakao Nibs dekorieren.


1 Stiel Minze | 1 EL Kakaonib

Es lohnt sich immer etwas mehr Granola zu machen, da es sich für längere Zeit in einem luftdichten Gefäß aufbewahren lässt.

Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...