Low Carb

Low Carb-Nudelauflauf mit Hähnchen

Fitness-Fans aufgepasst! Bei uns steht ein lecker Low Carb-Auflauf mit Hähnchen, Zucchini und getrockneten Tomaten auf dem Speiseplan. Kalorienzählen? Nein, danke! 

Alina
Alina, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
2
Zucchini
50 g
Tomaten, getrocknet, in Öl
300 g
Hähnchenbrustfilets
2
Knoblauchzehen
2 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
250 ml
Sahne, 30 % Fett
150 g
Mozzarella, gerieben
2 Stiele
Basilikum

Du brauchst:

Spiralschneider Sieb Messer Schneidebrett Backofen Herd Pfanne Auflaufform, 20 x 30 cm
288 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
22 g
Fett
4 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Zucchini waschen, trocknen und mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Tomaten durch ein Sieb abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Hähnchenbrustfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden.


1 Zucchini | 50 g Tomaten, getrocknet, in Öl | 300 g Hähnchenbrustfilets
Spiralschneider | Sieb | Messer | Schneidebrett
Hähnchenstreifen anbraten

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober- Unterhitze 180 °C/ Umluft 165 °C). Knoblauch schälen, fein hacken und einer heißen Pfanne mit etwas Öl anrösten. Hähnchenstreifen dazugeben und rundherum goldbraun braten. Sahne und Tomaten hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend Zucchini unterrühren.


2 Knoblauchzehen | 2 EL Olivenöl | 250 ml Sahne, 30 % Fett | Salz | Pfeffer
Backofen | Herd | Pfanne
Zucchininudeln in Auflaufform

3 / 4

Alles in eine Auflaufform (Ø 20x28 cm) füllen, mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten backen.


150 g Mozzarella
Auflaufform, 20 x 30 cm

4 / 4

Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Fertigen Auflauf mit Basilikum garnieren und servieren.


2 Stiele Basilikum

Für die Veggies unter euch: Ersetzt die Hähnchenbrust durch Pilze. Hier gibt es noch mehr Nudelaufläufe.

Alina
Alina, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...