Vegetarisch

Loaded Sweet Potato Fries

(20)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Loaded Sweet Potato Fries bedeutet übersetzt so viel wie 'volle Dröhnung Süßkartoffelpommes' – mit Guacamole, Tomaten-Salsa und Sour Cream.

Pia
Pia, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Guacamole:

1
Avocado, reif
1
EL
Zitronensaft
1
Knoblauchzehe
1
EL
Olivenöl
Salz und Pfeffer
schließen

Für die Tomaten-Salsa:

2
Tomaten, groß
1
Zwiebel, rot
1
Knoblauchzehe
0,5
Bunde
Koriander
3
EL
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Chiliflocken
schließen

Für die Sour Cream:

1
Knoblauchzehe
0,5
Bunde
Schnittlauch
100
g
Magerquark, 10 % Fett
50
g
Schmand, 24 % Fett
1
EL
Zitronensaft
1
EL
Weißweinessig
Salz und Pfeffer
schließen

Für die Sweet-Potato-Pommes:

300
g
Süßkartoffelpommes, TK
Sonnenblumenöl, zum Frittieren
Salz
schließen

Du brauchst:

Topf, zum Frittieren Küchenwaage Schale Schneidebrett Herd Messer 3 Schüsseln Schaumkelle Küchenpapier Löffel Gabel
schließen

Zubereitung

1 / 5

Für die Guacamole Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel fein zerdrücken. Zitronensaft über die Avocado träufeln. Knoblauch schälen, fein hacken, mit Öl und Avocado verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Avocado, reif | 1 EL Zitronensaft | 1 Knoblauchzehe | 1 EL Olivenöl | Salz und Pfeffer
Küchenwaage | Schneidebrett | Messer | Löffel | Schüssel | Gabel

2 / 5

Für die Tomaten-Salsa Tomaten waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken. Tomate, Zwiebel, Knoblauch, Öl und Koriander in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.


2 Tomaten, groß | 1 Zwiebel, rot | 1 Knoblauchzehe | 0,5 Bunde Koriander | 3 EL Olivenöl | Salz und Pfeffer | Chiliflocken
Schüssel

3 / 5

Für die Sour Cream Knoblauch schälen und fein hacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Magerquark, Schmand, Knoblauch, Schnittlauch, Zitronensaft und Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


0,5 Bunde Schnittlauch | 100 g Magerquark, 10 % Fett | 1 Knoblauchzehe | 50 g Schmand, 24 % Fett | 1 EL Zitronensaft | 1 EL Weißweinessig | Salz und Pfeffer
Schüssel

4 / 5

Für die Sweet-Potato-Pommes Öl in einem Topf oder einer Fritteuse erhitzen und Süßkartoffelpommes darin nach Packungsanweisung ca. 5 Minuten knusprig frittieren. Pommes mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen.


300 g Süßkartoffelpommes, TK | Sonnenblumenöl, zum Frittieren | Salz
Topf, zum Frittieren | Herd | Schaumkelle | Küchenpapier

5 / 5

Süßkartoffelpommes auf zwei Schalen verteilen und mit Tomaten-Salsa, Sour Cream und einigen frisch gezupften Korianderblättern garniert servieren.


Schale

Anstelle von Süßkartoffelpommes könnt ihr natürlich auch klassische Kartoffel-Pommes verwenden.

Pia
Pia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...