OH MY ITALY!
Glutenfrei

Krautsalat mit Speck

Südtirol represent: mit diesem erfrischenden und herzhaften Krautsalat, der mit knusprigem Speck und Kümmel serviert wird. Die perfekte Beilage für eine private Hüttengaudi.

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
300 g
Weißkohl
Salz und Pfeffer
0,5 TL
Kümmel, gemahlen
100 g
Speck
2 EL
Sonnenblumenöl
50 ml
Weißweinessig
2 Stiele
Petersilie, glatt
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüssel Pfanne Herd
schließen

Zubereitung

Kohl wird in einer Schüssel für den Krautsalat mit Speck massiert

1 / 3

Äußere Blätter und Strunk des Weißkohls entfernen und den Kohl in feine Streifen schneiden. Salz, Pfeffer und Kümmel zum Weißkohl geben und alles solange mit den Händen kneten, bis der Weißkohl anfängt zu saften, also Wasser zu verlieren. Anschließend ca. 20 Minuten ruhen lassen.


300 g Weißkohl | Salz und Pfeffer | 0,5 TL Kümmel, gemahlen
Messer | Schneidebrett | Schüssel
Speck wird in einer Pfanne für Krautsalat mit Speck angebraten

2 / 3

In der Zwischenzeit Speck in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Speck kross anbraten und mit Essig ablöschen.


100 g Speck | 2 EL Sonnenblumenöl | 50 ml Weißweinessig
Pfanne | Herd
Speck wird zum Krautsalat hinzugegeben

3 / 3

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden. Krautsalat mit Petersilie vermengen und mit Speck servieren.


2 Stiele Petersilie, glatt

Krautsalat über Nacht ziehen lassen, das macht ihn noch aromatischer! Perfekt dazu schmecken übrigens unsere Rösti trentino.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...