Sweets

Karottenkuchen mit Marmeladen-Frosting

Gepimpter Karottenkuchen mit einem cremigen Frischkäse-Frosting und fruchtiger Waldbeer-Marmelade – der macht so richtig Lust auf Ostern und ist perfekt für eine Runde Kaffee und Kuchen mit family & friends!

Till
Till, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

45 Min

Wartezeit

2 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Kuchen:

500 g
Möhren
2 EL
Limettensaft
250 g
Butter, weich
250 g
Zucker
5
Eier, Größe M
300 g
Weizenmehl (Type 405)
1 Packung
Backpulver
200 g
Mandeln, gemahlen
Butter, zum Einfetten

Für das Frosting:

1
Vanilleschote
600 g
Frischkäse, 12 % Fett
50 g
Puderzucker
4 EL
Beeren-Fruchtaufstrich

Du brauchst:

Sparschäler Reibe Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Backofen Backpapier Springform, Ø 26 cm Teigschaber Schneidebrett Messer Schneebesen Löffel Gabel
537 kcal
Energie
16 g
Eiweiß
29 g
Fett
51 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Für den Kuchen die Möhren waschen, schälen und fein reiben. Möhrenraspeln mit Limettensaft, Butter und Zucker in einer Schüssel verrühren und anschließend die Eier einrühren.


500 g Möhren | 2 EL Limettensaft | 250 g Butter, weich | 250 g Zucker | 5 Eier, Größe M
Sparschäler | Reibe | Schüsseln | Handrührgerät, Schneebesen
Möhren raspeln

2 / 5

Mehl, Backpulver und Mandeln in einer zweiten Schüssel vermengen. Nach und nach zum Teig geben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.


300 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Packung Backpulver | 200 g Mandeln, gemahlen

3 / 5

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C/Umluft: 150 °C). Den Boden der Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand der Form mit etwas Butter einfetten. Teig in die Form geben, glattstreichen und auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen. 


Butter, zum Einfetten
Backofen | Backpapier | Springform, Ø 26 cm | Teigschaber

4 / 5

Für das Frosting die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Vanillemark mit einem Messer herauskratzen. Vanillemark mit Frischkäse und Puderzucker in einer Schüssel glatt rühren. 


1 Vanilleschote | 600 g Frischkäse, 12 % Fett | 50 g Puderzucker
Schneidebrett | Messer | Schneebesen

5 / 5

Das Frosting gleichmäßig auf dem ausgekühlten Kuchen verstreichen. Mit einem Löffel die Marmelade punktuell auf dem Frosting verteilen und mit einer Gabel ein dekoratives Marmeladenmuster in das Frosting ziehen.


4 EL Beeren-Fruchtaufstrich
Löffel | Gabel

Den Kuchen am besten einen Tag vorher backen, dann kann er schön durchziehen. Möhrenkuchen mit Rhabarber schmeckt ansonsten auch ganz hervorragend und auch ein saftiger Möhrenkuchen mit Schokoguss ist nicht zu verachten!

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...