Anzeige
Sweets

Joghurtmousse mit Beeren-Granola

(20)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Cremige Mousse trifft auf crunchy Granola und fruchtige Beeren – die perfekte Kombi zum Frühstück, als Dessert oder Snack zwischendurch!

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Mousse:

1
Bio-Orange
1
Bio-Zitrone
600
g
Griechischer Joghurt, 10 % Fett
50
g
Zucker
4
Blätter
Gelatine
200
g
Sahne, 30 % Fett
schließen

Für das Granola:

100
g
Kellogg's Special K Classic
25
g
Haferflocken
50
g
Mandeln
25
g
Chiasamen
100
g
Honig
200
g
Beerenmischung
schließen

Du brauchst:

Geschirrtuch 3 Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Backofen Backpapier Reibe Herd Form Backblech Topf Kühlschrank Sieb Schneebesen
schließen

Zubereitung

1 / 6

Für die Mousse Orange und Zitrone heiß waschen, abtrocknen und Schale fein abreiben. Abrieb mit Joghurt und Zucker in einer Schüssel verrühren.


1 Bio-Orange | 1 Bio-Zitrone | 600 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett | 50 g Zucker
Geschirrtuch | Reibe | Schüssel | Schneebesen

2 / 6

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Etwas Sahne in einem Topf bei niedriger Stufe erwärmen. Gelatine mit den Händen ausdrücken und unter Rühren in der Sahne im Topf auflösen.  


4 Blätter Gelatine | 200 g Sahne, 30 % Fett
Schüssel | Herd | Topf

3 / 6

Restliche Sahne mit dem Handrührgerät aufschlagen. Gelatine-Sahne-Masse zügig in den Joghurt einrühren. Anschließend geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Mousse in eine Form oder Schüssel füllen und für ca. 2 Stunden kalt stellen.


Handrührgerät, Schneebesen | Form | Kühlschrank

4 / 6

In der Zwischenzeit für das Granola Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 185 °C). Cornflakes mit Haferflocken, Mandeln, Chiasamen und Honig in einer Schüssel vermengen


100 g Kellogg's Special K Classic | 25 g Haferflocken | 50 g Mandeln | 25 g Chiasamen | 100 g Honig
Backofen | Schüssel

5 / 6

Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für ca. 10–12 Minuten im Backofen goldbraun rösten. In der Zwischenzeit Beeren waschen und abtropfen lassen, ggf. verlesen.


200 g Beerenmischung
Backpapier | Backblech | Sieb

6 / 6

Zum Anrichten mit einem Löffel Nocken aus der Mousse abstechen, auf die frischen Beeren geben und mit Granola bestreuen.


Das Granola schmeckt auch super zum Frühstück. Bereitet gerne eine größere Menge davon zu, die ihr im Weckglas luftdicht abgeschlossen mehrere Wochen lagern könnt.

Auch interessant: Wie frühstückt man in den verschiedensten Ländern der Welt?

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...