Anzeige
Mazzetti
Gesund

Gurken-Melonen-Salat mit Joghurtdressing

Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, dann haben wir folgende Anforderungen an Essen: Es soll sättigen, erfrischen und es muss schnell gemacht sein! Dieser Gurken-Melonen-Salat mit Joghurtdressing schafft all das! 

Till
Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
10 ml
Apfelessig
Salz
50 g
Joghurt, 1,5 % Fett
10 ml
Olivenöl
1
Salatgurke
0,5
Cantaloupe-Melone
1
Strauchtomate
100 g
Baby-Spinat
10
Grüne Oliven, ohne Stein

Du brauchst:

Schüsseln Schneebesen Sparschäler Messer Schneidebrett

Zubereitung

Joghurtdressing Anruehren

1 / 3

Essig und Salz in einer Schüssel verrühren bis sich das Salz aufgelöst hat. Joghurt und Olivenöl dazu geben und glatt rühren.


10 ml Apfelessig | Salz | 50 g Joghurt, 1,5 % Fett | 10 ml Olivenöl
Schüsseln | Schneebesen
Gurke Schaelen

2 / 3

Gurke waschen, trocken tupfen und mit einem Sparschäler längs in Streifen schneiden. Melone schälen, entkernen und würfeln. Tomate waschen, trocken tupfen, Strunk entfernen und in Spalten schneiden. 


1 Salatgurke | 0,5 Cantaloupe-Melone | 1 Strauchtomate
Sparschäler
Gurke verarbeiten

3 / 3

Spinat waschen und trocken schütteln. Oliven und restliche Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit dem Dressing beträufeln.


100 g Baby-Spinat | 10 Grüne Oliven, ohne Stein

Die Melone hält sich länger, wenn du die Kerne herauskratzt, das Fruchtfleisch mit einem feuchten Zewa bedeckst und sie im Kühlschrank lagerst. Ein typisch italienisches Melonen-Rezept ist übrigens diese Melonen-Granita.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...