Daily Boom

Grüne Spargelsuppe mit Pancetta

(63)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Der Frühling ist grün und schmeckt – richtig – nach grünem Spargel! Wir kochen daraus ein feines Süppchen und garnieren das Ganze mit kross gebratenem Pancetta-Schinken.

Hanno
Hanno, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
2
Frühlingszwiebeln
1
Staudensellerie
100
g
Kartoffeln, festkochend
2
Knoblauchzehen
5
Stiele
Petersilie
600
g
grüner Spargel
0,5
Bio-Zitrone
6
EL
700
ml
Gemüsebrühe
100
g
Crème fraîche, 30 % Fett
Salz
Pfeffer
80
g
Pancetta, in Scheiben
Rosa Pfefferbeere
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Messer Schneidebrett Sparschäler Reibe Saftpresse Topf, groß, mit Deckel Herd Kochlöffel Standmixer Pfanne
schließen

Zubereitung

1 / 5

Frühlingszwiebeln und Staudensellerie waschen, trocken tupfen, Enden entfernen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, ein paar Stiele für die Garnitur zur Seite legen und den Rest grob hacken. Spargel waschen, Enden abschneiden, ein paar Stangen für die Garnitur zur Seite legen und in grobe Stücke schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben und Saft auspressen.


100 g Kartoffeln, festkochend | 2 Frühlingszwiebeln | 1 Staudensellerie | 2 Knoblauchzehen | 5 Stiele Petersilie | 600 g grüner Spargel | 0,5 Bio-Zitrone
Küchenwaage | Messer | Schneidebrett | Sparschäler | Reibe | Saftpresse

2 / 5

Die Hälfte des Öls in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Sellerie und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Knoblauch, Petersilie, Spargel und Zitronenabrieb dazugeben und weitere ca. 2 Minuten bei hoher Hitze anbraten. Gemüse mit Brühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Crème fraîche dazugeben und unterrühren.


100 g Crème fraîche, 30 % Fett | 3 EL Olivenöl | 700 ml Gemüsebrühe
Topf, groß, mit Deckel | Herd | Kochlöffel

3 / 5

Suppe in einem Standmixer fein pürieren, Zitronensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Salz | Pfeffer
Standmixer

4 / 5

Restlichen Spargel der Länge nach halbieren und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Spargel darin ca. 2 Minuten braten. Pancetta in eine Pfanne geben und auslassen, bis er knusprig ist.


80 g Pancetta, in Scheiben | 3 EL Olivenöl
Pfanne

5 / 5

Suppe in Schalen anrichten, Spargel, Pancetta und Pfefferbeeren darauf verteilen und servieren.


Rosa Pfefferbeere

Pancetta in der kalten Pfanne auslassen, so wird er besonders knusprig. Wer lieber weißen Spargel mag, sollte dieses Rezept für Spargelcremesuppe ausprobieren!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden