Fisch

Griechischer Salat mit Calamari

(80)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Storniert den Flug nach Griechenland! Wir holen die Geschmäcker des Landes in eure Küchen. Oliven und Fetakäse werden durch Avocado und Tzatziki abgelöst und durch gebratene Calamari ergänzt. Das schmeckt nach Süden! 

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

50 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat:

75
g
Vollkornreis
1
Limette
1
Avocado
200
g
Salatgurken
8
Kirschtomaten
200
g
Calamari, küchenfertig
2
EL
Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer
100
g
Babyleaf-Salate
100
g
Kidneybohnen
schließen

Für das Tzatziki:

200
g
Salatgurken
1
Knoblauchzehe
50
g
Griechischer Joghurt, 10 % Fett
Salz und Pfeffer
schließen

Für das Dressing:

1
Chilischote, rot
2
EL
Honig
4
EL
Weißweinessig
4
EL
Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Herd Reibe Schneidebrett Pfanne Topf Messer Schüsseln Sieb Schneebesen
schließen
777 kcal
Energie
33 g
Eiweiß
43 g
Fett
61 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Auf einer Kochplatte steht ein Topf mit Reis.

1 / 6

Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.


75 g Vollkornreis
Herd | Topf
In eine Glasschüssel mit Gurke wird Salz hinzugegeben.

2 / 6

Für das Tzatziki Gurke waschen, reiben, leicht salzen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend überschüssiges Wasser abgießen. Knoblauch schälen und fein hacken. Gurke mit Knoblauch und Joghurt vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


200 g Salatgurken | 1 Knoblauchzehe | 50 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett | Salz und Pfeffer
Reibe

3 / 6

Für das Dressing Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Chili mit Honig und Weißweinessig verrühren. Anschließend Öl langsam unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Chilischote, rot | 2 EL Honig | 4 EL Weißweinessig | 4 EL Sonnenblumenöl | Salz und Pfeffer
Auf einem Holzbrett wird eine Gurke und Tomate geschnitten.

4 / 6

Für den Salat Limette halbieren und Saft auspressen. Avocado vierteln und Kern entfernen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden und mit der Hälfte vom Limettensaft marineren. Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen und vierteln.


1 Limette | 1 Avocado | 8 Kirschtomaten | 200 g Salatgurken
Schneidebrett | Messer
Auf einer Herdplatte befindet sich eine Pfanne, in der Calamari gebraten werden.

5 / 6

Calamari waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Calamari darin 2–3 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Limettensaft würzen.


200 g Calamari, küchenfertig | 2 EL Sonnenblumenöl
Pfanne
In einer Glasschüssel befindet sich Salat, über den Dressing gegeben wird.

6 / 6

Salat waschen, trocken schütteln und mit dem Dressing vermengen. Kidneybohnen abtropfen und abspülen. Salat mit Reis und Calamari, Avocado, Gurke, Tomaten und Kidneybohnen anrichten. Mit Tzatziki servieren.


100 g Babyleaf-Salate | 100 g Kidneybohnen

Anders als der original griechische Salat enthält diese Variante Reis, Calamari und ein scharfes Dressing.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden