Krombacher

Gegrillte Hähnchen-Teriyaki-Spieße

Was wäre ein echtes BBQ ohne würzige Grillspieße? Genau nichts. Für dieses Rezept werden Hähnchen und Champignons auf Spieße gesteckt, in einer Teriyaki-Marinade eingelegt und auf dem heißen Rost knusprig gegrillt.


Wissenswertes

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Wartezeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Hanno

Tipp von Hannes

Die Spieße nach etwa 2/3 der Grillzeit mit den Resten der Teriyaki-Marinade nochmals einpinseln für einen noch intensiveren Geschmack. Mein Geheimtipp: Besonders gut zu den Spießen passt ein eisgekühltes Krombacher Pils.

Gegrillte Hähnchen-Teriyaki-Spieße

Was wäre ein echtes BBQ ohne würzige Grillspieße? Genau nichts. Für dieses Rezept werden Hähnchen und Champignons auf Spieße gesteckt, in einer Teriyaki-Marinade eingelegt und auf dem heißen Rost knusprig gegrillt.

Zutaten

2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

100 Gramm Gramm
Champignons
Champignons
1
Hähnchenbrustfilet (à ca. 150 g)
Hähnchenbrustfilets (à ca. 150 g)
1
rote Zwiebel
rote Zwiebeln
1
Bio-Limette
Bio-Limetten
5 Esslöffel Esslöffel
Teriyakisauce
Teriyakisauce
2 Esslöffel Esslöffel
Sojasauce
Sojasauce
2 Esslöffel Esslöffel
Honig
Honig
1
Chilischote
Chilischoten
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
2 Esslöffel Esslöffel
Sesam
Sesam
3 Stiel Stiele
Koriander
Koriander

Zubereitung

1.
Schritt

Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und vierteln. Zwiebeln anschließend in die einzelnen Elemente aufteilen. Champignons waschen, abtrocknen und halbieren. Nacheinander Hähnchenbrust, Champignons und Zwiebel auf Holzspieße stechen.

2.
Schritt

Limette waschen, abtrocknen, Schale abreiben und den Saft auspressen. Limettensaft, Teriyakisauce, Sojasauce und Honig in einen Topf geben und aufkochen. Chilischote waschen, abtrocknen, in feine Ringe schneiden und hinzugeben. Sauce abkühlen lassen, Limettenschale hinzugeben und ziehen lassen. Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit der Marinade von allen Seiten einpinseln.

3.
Schritt

Sesam ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Koriander waschen, trocken schütteln, vom Stiel zupfen und fein hacken. Spieße für ca. 3 Minuten von jeder Seite grillen, anschließend mit Sesam und Koriander garnieren. 

Video zu Gegrillte Hähnchen-Teriyaki-Spieße

Vier gegrillte Hähnchen-Spieße auf metallischem Blech auf weißem Holzuntergrund

Die neuesten Rezepte