Dip-Schale, Stäbchen und schwarzer Teller mit Maultaschen, Rosenkohl, Möhren mit grün
Daily Boom

Gebratene Maultaschen mit Teriyaki-Rosenkohl

Neue Kombination aus der Fusion Food Küche: Maultasche meets Teriyakisauce! Zusammen mit Rosenkohl, Möhren und Limettendressing gibt es einen bunten, leichten und leckeren Mix!

Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Maultaschen

300 g Maultaschen, aus dem Kühlregal
200 g Rosenkohl
6 Möhren, mit Grün
1 Zwiebel, rot
2 EL Olivenöl
100 ml Teriyaki-Sauce
1 EL Sesam, schwarz

Für das Dressing

0.5 Bio-Limetten
Salz
Pfeffer
1 EL Honig
1 EL Olivenöl

Du brauchst:

Messer Reibe Schneebesen Saftpresse Pfannen Herd Schneidebretter Schüsseln
685 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
32 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Rote Zwiebel spalten

1 / 4

Die Maultaschen schräg halbieren. Den Rosenkohl waschen, trocknen, halbieren und den Strunk leicht einschneiden. Anschließend die Möhren waschen und trocknen. Das Grün abzupfen und zur Seite legen. Die Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden.


300 g Maultaschen, aus dem Kühlregal | 200 g Rosenkohl | 6 Möhren, mit Grün | 1 Zwiebel, rot
Messer | Schneidebrett
Limetten-Dressing anrühren

2 / 4

Für das Dressing Limette heiß abwaschen und trocknen. Die Schale abreiben, halbieren und den Saft auspressen. Anschließend den Saft mit Salz, Pfeffer, Honig und Olivenöl vermengen.


0.5 Bio-Limetten | Salz | Pfeffer | 1 EL Honig | 1 EL Olivenöl
Reibe | Schneebesen | Saftpresse | Schüssel
Teriyakisauce ablöschen

3 / 4

Öl in der Pfanne erhitzen, bis es leicht qualmt. Alle Zutaten hinzugeben und bei starker Hitze ca. 2 Minuten braten. Mit Teriyakisauce ablöschen und ca. 2 weitere Minuten braten lassen.


2 EL Olivenöl | 100 ml Teriyaki-Sauce
Pfanne | Herd
Möhrengrün und Dressing

4 / 4

Möhrengrün mit dem Dressing vermengen. Maultaschen und Gemüse anrichten, mit Möhrengrün belegen, mit Sesam bestreuen und servieren.


1 EL Sesam, schwarz

Gegen die Bitterkeit des Rosenkohls kann dem Kohl etwas Zucker beigefügt werden. Mehr Tipps & Tricks zum Thema Rosenkohl findest du hier!

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...