Fruchtige Nussecken mit weißer Schokolade

(98)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Es müssen ja nicht die Nussecken von Guildo Horns Muddi sein: fruchtig, nussig, schokoladig – das sind unsere fruchtigen Nussecken mit Macadamianüssen und weißer Schokolade. Gönn dir!

Julian
Julian, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

2 Std

15 Min

Wartezeit

2 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

16 Portionen
100
g
Cranberrys, frisch
50
g
Feigen, getrocknet
150
g
Macadamia-Nüsse
100
g
Mandeln, ohne Haut
150
g
Zucker
200
g
Weiße Schokolade
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Springform, 25 x 30 cm Backblech Backpapier Topf Schüssel
schließen
221 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
14 g
Fett
20 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175°C/Umluft: 150°C). Cranberries, Feigen, Macadamianüsse und Mandeln hacken. Springform auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Zutaten vermengen und in der Springform verteilen. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, über der Nuss-Frucht-Mischung verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Anschließend Masse abkühlen lassen und in kleine Dreiecke schneiden.


100 g Cranberrys, frisch | 50 g Feigen, getrocknet | 150 g Macadamia-Nüsse | 100 g Mandeln, ohne Haut | 150 g Zucker
Messer | Schneidebrett | Springform, 25 x 30 cm | Backblech | Backpapier

2 / 2

Schokolade über einem Wasserbad langsam schmelzen. Eine Kante der Nussecken in die Schokolade tauchen und auf Backpapier fest werden lassen.


20 g Weiße Schokolade
Topf | Schüssel

Für Eilige: einfach eine Packung Studentenfutter nehmen. Eine andere Rezeptvariante mit Nuss sind diese unglaublichen Flapjacks mit Erdnuss. Yummy!

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden