Snacks

Zweierlei Focaccia mit Feta-Dip

Focaccia, die italienische Antwort auf Fladenbrot! Hier gibt's eine Variante mit Kräuterseitlingen und eine mit Cherrytomaten. Jetzt nur nicht den passenden Feta-Knoblauch-Dip vergessen!

Tom
Tom, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

1 Std

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Focaccia

2 Zweige
Rosmarin
4 Zweige
Thymian
10 g
Hefe, frisch
120 ml
Wasser, warm
150 g
Weizenmehl
8 EL
Olivenöl
Salz
100 g
Kräuterseitlinge
Pfeffer
150 g
Kirschtomaten

Für den Dip

200 g
Feta, 45 % Fett
1
Knoblauchzehe
120 ml
Milch, 3,5 % Fett

Du brauchst:

Backofen Messer Schneidebrett Schüsseln Schneebesen Handrührgerät, Knethaken Pfanne Gefäß, hoch Stabmixer
489 kcal
Energie
15 g
Eiweiß
33 g
Fett
31 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Rosmarin und Thymian waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und ca. 2/3 davon fein hacken. Anschließend Hefe in eine Schüssel bröseln lassen und mit dem Wasser verrühren, bis sie komplett aufgelöst ist.


2 Zweige Rosmarin | 4 Zweige Thymian | 10 g Hefe, frisch | 120 ml Wasser, warm
Backofen | Messer | Schneidebrett | Schneebesen

2 / 5

Mehl in eine andere Schüssel füllen, Hefe zusammen mit Kräutern hinzugeben und mit 3 EL Olivenöl und 1 TL Salz verrühren. Anschließend für mindestens 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Im Anschluss Teig zurück in die Schüssel legen und an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen.


150 g Weizenmehl | 3 EL Olivenöl | 1 Salz
Handrührgerät, Knethaken
Hefeteig gehen lassen

3 / 5

In der Zwischenzeit Kräuterseitlinge putzen und in einer Pfanne mit 2 EL Öl für ca. 5 Minuten anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, trocknen, Grün entfernen und Fruchtfleisch halbieren.


100 g Kräuterseitlinge | 2 EL Olivenöl | Salz und Pfeffer | 150 g Kirschtomaten
Pfanne

4 / 5

Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 180°C) vorheizen. Teig erneut für mindestens 5 Minuten kneten. Kleine Fladen formen und mittig Mulden in den Teig drücken. Fladen mit Olivenöl beträufeln, die Hälfte der Focaccia mit Tomaten, die andere mit Pilzen belegen und für ca. 15 Minuten erneut gehen lassen. Anschließend im heißen Backofen ca. 20 Minuten backen. Vor dem Servieren die Focaccia mit den restlichen Kräutern bestreuen.


5 / 5

Fetakäse in grobe Würfel schneiden. Knoblauch schälen, sehr fein würfeln und zusammen mit der Milch, dem Feta und Olivenöl in einem hohen Gefäß pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Focaccia servieren.


200 g Feta, 45 % Fett | 1 Knoblauchzehe | 120 ml Milch, 3,5 % Fett | 3 EL Olivenöl | Salz und Pfeffer
Gefäß, hoch | Stabmixer

Wenn ihr keine frischen Tomaten habt, könnt ihr auch getrocknete nehmen. 

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...