Erdbeerkuchen vom Blech

Dieser Blechkuchen wird dir garantiert aus den Händen gerissen! Das nächste Familientreffen steht an? Ein einfacher Biskuitboden, getoppt mit Erdbeeren und Pistazien macht jeden, von klein bis groß, einfach glücklich!

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

10 Stücke

Für den Boden

3
Eier, Größe M
100 g
Zucker
150 g
Weizenmehl (Type 405)
1 TL
Backpulver

Sonstiges

750 g
Erdbeeren
1 Packung
Tortenguss, rot
2 g
Zucker
3 EL
Pistazien, gehackt

Du brauchst:

Backofen Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Backpapier Backblech Messer Schneidebrett Schneebesen
197 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
5 g
Fett
31 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/ Umluft: 155 °C). Für den Teig Eier und 100 g Zucker in eine Rührschüssel geben und ca. 10 Minuten mit den Schneebesen eines Handrührgerätes schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, dazu sieben und vorsichtig unterheben.


3 Eier, Größe M | 100 g Zucker | 150 g Weizenmehl (Type 405) | 1 TL Backpulver
Handrührgerät, Schneebesen | Backpapier | Backblech | Schneebesen
Ei aufschlagen

2 / 3

Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (38 cm x 26 cm) geben und auf mittlerer Schiene im Ofen 15–20 Minuten backen. Anschließend etwas abkühlen lassen.


750 g Erdbeeren | 1 Packung Tortenguss, rot | 2 g Zucker | 3 EL Pistazien, gehackt
Erdbeeren putzen

3 / 3

In der Zwischenzeit für den Belag Erdbeeren waschen, Grün entfernen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Biskuitboden mit Erdbeeren belegen. Tortenguss nach Packungsanweisung mit 2 EL Zucker zubereiten, über die Erdbeeren geben und abkühlen lassen. Erdbeerkuchen mit Pistazien garnieren. 


Erdbeerkuchen am Muttertag? Mit frisch gepflückten Blumen die perfekte Überraschung!
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...