Erdbeer-Ingwer-Marmelade

Erdbeermarmelade ist einfach ein Frühstücks-Klassiker. Probier doch mal diese fancy Variante mit Ingwer aus. Ihr werdet sie lieben!

Claudius
Claudius, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

12 Std

Wartezeit

12 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion
500 g
Erdbeeren
20 g
Ingwer, frisch
1
Vanilleschote
0,5
Bio-Zitrone
150 g
Gelierzucker, 3:1

Du brauchst:

Schneidebrett Topf Schöpfkelle
803 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
2 g
Fett
181 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Beeren gegebenenfalls waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Ingwer schälen und klein schneiden. Vanilleschote längs halbieren. Zitrone waschen, trockenreiben, Schale abreiben und Saft auspressen.


500 g Erdbeeren | 20 g Ingwer, frisch | 1 Vanilleschote | Bio-Zitrone
Schneidebrett

2 / 3

Erdbeeren mit Gelierzucker in einem Topf mischen. Ingwer, Vanilleschote und Zitronenabrieb und -saft zugeben. Beerenmischung aufkochen und unter gelegentlichem Rühren 3–5 Minuten köcheln lassen.


150 g Gelierzucker, 3:1
Topf

3 / 3

Topf vom Herd ziehen und eventuell mit einer Schaumkelle den Schaum abnehmen. Die Marmelade sofort in sterile Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stellen. Die Gläser mindestens 12 Stunden kühlstellen und mit frischem Brot servieren.


Schöpfkelle

Sollten Erdbeeren keine Saison haben, kann man die Marmelade ohne Weiteres mit TK-Erdbeeren herstellen. Habt ihr schon einmal Erdbeer-Sirup gemacht? Auch den werdet ihr lieben!

Claudius
Claudius, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...