Zerschnittene Curry-Schinken-Stulle mit Rote Bete Sprossen auf Butterbrotpapier und einem Holzbrettchen

Curry-Schinken-Stulle

Bock auf Bollywood? Unsere super flotte Curry-Schinken-Stulle mit knackigen Pekannüssen bringt dich mit Sicherheit zum Tanzen.

Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
50 g Mayonnaise
150 g Crème fraîche
1 EL Currypaste, gelb
1 EL Orangensaft
Salz
Pfeffer
1 Apfel, grün
2 EL Pekannüsse
8 Scheiben Schwarzwälder Schinken
20 g Rote-Bete-Sprossen
4 Scheiben Bauernbrote

Du brauchst:

Schneebesen Messer Pfannen Schüsseln Schneidebretter
370 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
21 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Mayonnaise, Crème fraîche, Currypaste und Orangensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.


1 Apfel, grün | Pfeffer | Salz | 1 EL Orangensaft | 1 EL Currypaste, gelb | 150 g Crème fraîche | 50 g Mayonnaise
Schneebesen | Messer | Schüssel | Schneidebrett

2 / 2

Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und grob hacken. Brotscheiben mit der Creme bestreichen. Apfelscheiben darauf verteilen und mit Schinken belegen. Sprossen darauf legen und mit Nüssen bestreuen.


20 g Rote-Bete-Sprossen | 8 Scheiben Schwarzwälder Schinken | 4 Scheiben Bauernbrote | 2 EL Pekannüsse
Pfanne

Statt Rote Bete Sprossen kannst du auch Alfalfa-Sprossen nehmen. Lieber 'ne Veggie-Stulle? Schaut mal hier: Pilz-Stulle mit Kräuterseitlingen.

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...