Curry-Schinken-Stulle

Bock auf Bollywood? Unsere super flotte Curry-Schinken-Stulle mit knackigen Pekannüssen bringt dich mit Sicherheit zum Tanzen.

Boris
Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
50 g
Mayonnaise
150 g
Crème fraîche
1 EL
Currypaste, gelb
1 EL
Orangensaft
Salz
Pfeffer
1
Apfel, grün
2 EL
Pekannüsse
8 Scheiben
Schwarzwälder Schinken
20 g
Rote-Bete-Sprossen
4 Scheiben
Bauernbrote

Du brauchst:

Schüssel Schneebesen Messer Schneidebrett Pfanne
370 kcal
Energie
12 g
Eiweiß
21 g
Fett
31 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Mayonnaise, Crème fraîche, Currypaste und Orangensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.


50 g Mayonnaise | 150 g Crème fraîche | 1 EL Currypaste, gelb | 1 EL Orangensaft | Salz | Pfeffer | 1 Apfel, grün
Schüssel | Schneebesen | Messer | Schneidebrett

2 / 2

Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und grob hacken. Brotscheiben mit der Creme bestreichen. Apfelscheiben darauf verteilen und mit Schinken belegen. Sprossen darauf legen und mit Nüssen bestreuen.


2 EL Pekannüsse | 4 Scheiben Bauernbrote | 8 Scheiben Schwarzwälder Schinken | 20 g Rote-Bete-Sprossen
Pfanne

Statt Rote Bete Sprossen kannst du auch Alfalfa-Sprossen nehmen. Lieber 'ne Veggie-Stulle? Schaut mal hier: Pilz-Stulle mit Kräuterseitlingen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...