Vegan

Couscoussalat mit gerösteten Mandeln und Orangen

Veganes Mittagessen to-go ist gar nicht so einfach zu finden. Unser Tipp: Selber machen. Wie wäre es mit diesem leckeren Couscoussalat mit gerösteten Mandeln, Orange und veganem Feta?

Alisa
Alisa, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
200 g
Couscous
1
Orange
60 g
Tomaten, getrocknet, in Öl
50 g
Mandeln, gehobelt
0,5 halbe Bunde
Petersilie
50 g
Blattspinat
Salz
Pfeffer
100 g
Feta, vegan

Du brauchst:

Schüssel Wasserkocher Gabel Messer Schneidebrett Herd Pfanne

Zubereitung

1 / 4

Couscous nach Packungsanweisung mit kochendem Wasser zubereiten und quellen lassen. Anschließend mit einer Gabel auflockern.


200 g Couscous
Schüssel | Wasserkocher | Gabel

2 / 4

In der Zwischenzeit Orange schälen und dabei die weiße Haut vollständig entfernen. Filets auslösen. Tomaten abgießen und klein schneiden.


1 Orange | 60 g Tomaten, getrocknet, in Öl
Messer | Schneidebrett

3 / 4

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken. Spinat waschen und trocken schütteln.


50 g Mandeln, gehobelt | 0,5 halbe Bunde Petersilie | 50 g Blattspinat
Herd | Pfanne

4 / 4

Couscous mit Orangenfilets, Tomaten, Mandeln und Petersilie vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Feta über dem Couscoussalat zerbröseln.


Salz | Pfeffer | 100 g Feta, vegan

Ihr könntet jeden Tag Couscous essen? Probiert doch mal eins unserer vielen Rezepte für Couscoussalat. Passt in jede Lunchbox.

Alisa
Alisa, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...