Chili con Carne-Cannelloni

Pasta... oder doch lieber Tex-Mex-Food? Ihr müsst euch nicht mehr entscheiden, denn diese Chili con Carne-Canneloni mit Nacho-Käse-Kruste vereinen das Beste aus beiden Welten!

Julian
Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

55 Min

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen
3
Schalotten
2
Knoblauchzehen
2 EL
Olivenöl
700 g
Rinderhackfleisch
1 EL
Tomatenmark
200 g
Mais, Dose
200 g
Kidneybohnen
400 g
Tomaten, gehackt
2
Chilischoten, rot
1 EL
Kreuzkümmel
1 TL
Zimt, gemahlen
Salz
Pfeffer
24
Cannelloni
4 Handvoll
Tortilla Chips Käse
300 g
Gouda, gerieben
0,5 halbe Bunde
Petersilie

Du brauchst:

Schneidebrett Schöpfkelle Topf Auflaufform
959 kcal
Energie
60 g
Eiweiß
44 g
Fett
77 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Schalotten und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Tomatenmark zufügen und ebenfalls kurz anrösten. Mais und Kidneybohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Kidneybohnen, Mais und Tomaten in den Topf geben und aufkochen. Chilischoten waschen, halbieren, Kerne entfernen und Rest fein schneiden. Kreuzkümmel und Zimt zum Chili geben und ca. 30 Minuten einköcheln lassen. Anschließend Chilistückchen zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


3 Schalotten | 2 Knoblauchzehen | 2 EL Olivenöl | 700 g Rinderhackfleisch | 1 EL Tomatenmark | 200 g Mais, Dose | 200 g Kidneybohnen | 400 g Tomaten, gehackt | 2 Chilischoten, rot | 1 EL Kreuzkümmel | 1 TL Zimt, gemahlen | Salz | Pfeffer
Schneidebrett | Topf
Chili entkernen

2 / 2

Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C /Umluft: 200 °C). Cannelloni mit Chili füllen und in eine Auflaufform legen. Nachos mit der Hand über den Cannelloni zerbröseln und Käse darüber streuen. Ca. 25 Minuten im heißen Backofen backen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Zum Schluss Auflauf mit Petersilie bestreuen. 


24 Cannelloni | 4 Handvoll Tortilla Chips Käse | 300 g Gouda, gerieben | 0,5 halbe Bunde Petersilie
Auflaufform
Dazu passt selbstgemachte Sour Cream mit Koriander und Schnittlauch.
Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...