Daily Boom

Cevapcici mit Djuvec-Reis und Joghurtsauce

Cevapcici sind die Bulletten des Balkans und damit sie sich in unserer Küche heimisch fühlen, sevieren wir dazu einen herrlich schlonzigen Djuvec-Reis. Wer nicht genug von Paprika bekommen kann, dippt das Ganze in Ajvar. Zum Abmildern der Schärfe könnt ihr Joghurt nehmen.

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Reis:

1
Paprika, rot
4 Stiele
Petersilie, kraus
1
Zwiebel, rot
1
Knoblauchzehe
2 EL
Rapsöl
Salz
100 g
Jasminreis
1 TL
Paprikapulver, edelsüß
1 TL
Bio-Gemüsebrühe
200 ml
Wasser
400 g
Tomaten, stückig
Pfeffer

Für die Cevapcici:

1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
4 Stiele
Majoran
400 g
Rinderhackfleisch
1 TL
Cayennepfeffer
Salz
2 EL
Rapsöl

Du brauchst:

Küchenwaage Schüsseln Schneidebrett Messer Kochlöffel Topf, mit Deckel Pfanne Herd

Zubereitung

1 / 5

Paprika und Petersilie waschen. Paprika abtrocknen, entkernen und in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Petersilie trocken schütteln und grob hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Halbmonde schneiden und Knoblauch grob hacken.


1 Paprika, rot | 4 Stiele Petersilie, kraus | 1 Zwiebel, rot | 1 Knoblauchzehe
Schneidebrett | Messer

2 / 5

Öl im Topf erhitzen und Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Salz und Reis dazugeben. Alles ca. 2 Minuten farblos anschwitzen. Paprikapulver, Gemüsebrühe, Wasser und Tomaten dazugeben. Deckel auf den Topf setzen und alles bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen, gelegentlich umrühren und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2 EL Rapsöl | Salz | 100 g Jasminreis | 1 TL Paprikapulver | 1 TL Bio-Gemüsebrühe | 200 ml Wasser | 400 g Tomaten, stückig | Pfeffer
Kochlöffel | Topf, mit Deckel | Herd

3 / 5

Für die Cevapcici in der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden. Majoran waschen, trocken schütteln und die Blätter vom Stiel zupfen. Hackfleisch in einer großen Schüssel mit Zwiebeln, Knoblauch, Majoran, Cayennepfeffer und etwas Salz gut vermengen.


1 Zwiebel | 1 Knoblauchzehe | 4 Stiele Majoran | 400 g Rinderhackfleisch | 1 TL Cayennepfeffer | Salz

4 / 5

Fleischmasse in 8 gleich große Portionen teilen, ca. 50 g pro Portion. Masse jeweils zu länglichen Würstchen ausformen und fest andrücken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Cevapcici ca. 8 Minuten in der Pfanne braten, dabei gelegentlich wenden.


2 EL Rapsöl
Pfanne

5 / 5

Eine kleine Schüssel mit kaltem Wasser ausspülen, Djuvec-Reis hineingeben und leicht andrücken. Schüssel mit Reis auf einen Teller stürzen, Cevapcici dazusetzen und servieren.


Dazu empfehle ich Ajvar oder Naturjoghurt. Auch lecker: Cevapcici mit Bohnensalat.

Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...