Drinks

Call Me Old Fashioned

Ein klassischer Old Fashioned mit Cognac anstelle von Whiskey. Entwickelt wurde der moderne Twist von Cocktail-Legende Simon Difford im Jahr 2001. Wir finden: Zeit den Cognac wieder zu entdecken!

Jan
Jan, Foodstyling

3 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

3 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas

Für den Drink:

7 cl
Cognac
1 cl
Zuckersirup
3 Dashes
Angostura Bitters
Eiswürfel

Für die Garnitur:

1
Bio-Orange

Du brauchst:

Tumbler, à 300 ml Rührglas Barmaß (Jigger) Barlöffel Barsieb (Strainer) Zestenreißer

Zubereitung

1 / 6

Das Glas im Froster oder mit Eiswürfeln vorkühlen.


Eiswürfel
Tumbler, à 300 ml
Cognac für den Call Me Old Fashioned wird in ein Rührglas gegeben.

2 / 6

Alle Zutaten ins Rührglas geben und bis obenhin mit Eis befüllen.


7 cl Cognac | 1 cl Zuckersirup | 3 Dashes Angostura Bitters
Rührglas | Barmaß (Jigger) | Barlöffel
Call Me Old Fashioned wird im Rührglas mit einem Barlöffel gerührt.

3 / 6

Gut durchrühren, bis das Glas von außen leicht beschlägt.


Call Me Old Fashioned wird mit einem Strainer in einen Tumbler abgeseiht.

4 / 6

Mit Hilfe eines Strainers in die vorgekühlte Cocktailschale abseihen.


Barsieb (Strainer)
Orangenzeste wird für den Call Me Old Fashioned geschnitten.

5 / 6

Orange heiß waschen, trocken tupfen und eine dünne Zeste abschälen.


1 Bio-Orange
Zestenreißer
Call Me Old Fashioned wird mit einer Orangenzeste garniert.

6 / 6

Zeste als Garnitur in den Drink geben.


 Der Drink schmeckt auch vorzüglich mit spanischem Brandy. Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt auf das Original, haben wir hier das passende Rezept für den Old Fashioned.

Jan
Jan, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...