Low Carb Buddha Bowl mit Lachs

Low Carb Buddha Bowl mit Lachs

Für alle Figurbewussten haben wir eine Low Carb Buddha Bowl mit würzigem Lachsfilet kreiert. Frische Gurkenspaghetti und ein fruchtig-leichtes Joghurt-Limetten-Dressing füllen eure Energiespeicher nach einem aktiven Tag wieder auf.

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Foodboom Logo Final
Wissenswertes
Vorbereitung: 25 Minuten
Wartezeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Tom
Tipp von Tom

Lust auf eine vegane Buddha Bowl? Unser Rezept mit Quinoa und gerösteten Kichererbsen wartet auf euch!

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Bowl
1
Gurke
Gurken
0
Salz
Salz
10
kleine Tomate
kleine Tomaten
4 Stiel Stiele
Koriander
Koriander
300 Gramm Gramm
Lachsfilet
Lachsfilets
3 Esslöffel Esslöffel
Sojasoße
Sojasoße
2 Esslöffel Esslöffel
schwarzer Sesam
schwarzer Sesam
Für das Dressing
4 Stiel Stiele
Dill
Dill
2
Bio-Limette
Bio-Limetten
100 Gramm Gramm
Joghurt (3,5 % Fett)
Joghurt (3,5 % Fett)
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
Zubereitung
1.
Schritt

Gurke waschen, trocken tupfen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti abdrehen. Mit Salz würzen. Tomaten waschen und halbieren. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter in Streifen schneiden.

2.
Schritt

Lachs kalt waschen, trocken tupfen, in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Sojasoße marinieren.

3.
Schritt

Lachs mit Sojasoße in eine Pfanne geben, einmal aufkochen und Herdplatte ausschalten. Lachs abgedeckt ca. 5 Minuten ziehen lassen.

4.
Schritt

Für das Dressing Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Limetten heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.

5.
Schritt

Joghurt mit Dill, Limettenabrieb und -saft glattrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurkenspaghetti mit Tomaten und Lachs anrichten und mit Dressing servieren. Buddha Bowl mit Koriander und Sesam bestreuen.

Video zu Low Carb Buddha Bowl mit Lachs
Die neusten Rezepte