Birnen-Schokokuchen mit Karamellsauce
Sweets

Birnen-Schokokuchen mit Karamellsauce

Alle lieben Schokokuchen – und kommen dann noch fruchtige Birnen mit rein, kann niemand widerstehen. Getoppt mit Karamellsauce der absolute Hochgenuss – falls man den Gästen zum Kaffeekränzchen mal wieder was Gutes tun will.

Tom, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig:

4 Eier, Größe M
150 g Zucker
150 g Zartbitterkuvertüre
150 Butter, zum Einfetten
150 g Weizenmehl (Type 550)
100 g Schokotropfen, backstabil
Butter, zum Einfetten
Weizenmehl, für die Form

Für den Rest:

3 Birnen
50 g Zucker
100 Butter, zum Einfetten
200 g Sahne, 30 % Fett

Du brauchst:

Schüsseln Töpfe Herd Messer Schneidebretter Schneebesen Kastenformen, 10 x 25 cm Backofen Handrührgerät, Schneebesen Backofenrost
453 kcal
Energie
6 g
Eiweiß
29 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Schokotropfen in Teig unterheben

1 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Für den Teig Eier mit Zucker mit Hilfe eines Handrührgeräts cremig aufschlagen. Kuvertüre grob hacken, mit Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und unter die Eiermischung rühren. Anschließend Mehl und Schokotropfen unterheben.


100 g Schokotropfen, backstabil | 150 g Weizenmehl (Type 550) | 150 Butter, zum Einfetten | 150 g Zartbitterkuvertüre | 150 g Zucker | 4 Eier, Größe M
Schüssel | Topf | Herd | Messer | Schneidebrett | Backofen | Handrührgerät, Schneebesen
Birnen in Kuchen tauchen

2 / 3

Birnen waschen und trocken tupfen. Eine Kastenform (25 cm) einfetten und mehlieren. Überschüssiges Mehl abklopfen. Teig einfüllen und Birnen hochkant bis auf den Boden eintauchen. Schokokuchen auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 40 Minuten backen. Anschließend mit Alufolie abdecken und ca. 20 weitere Minuten backen.


Weizenmehl, für die Form | Butter, zum Einfetten | 3 Birnen
Schneebesen | Kastenform, 10 x 25 cm | Backofenrost
Karamellsauce anrühren

3 / 3

In der Zwischenzeit Zucker bei schwacher Hitze in einem Topf karamellisieren, Butter zugeben und rasch verrühren. Mit Sahne ablöschen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten sämig einköcheln. Anschließend abkühlen lassen. Dabei gelegentlich umrühren, sodass sich keine Haut bildet. Birnen-Schokokuchen mit Karamellsauce servieren.


200 g Sahne, 30 % Fett | 100 Butter, zum Einfetten | 50 g Zucker

Wer sich unsicher beim Schmelzen der Kuvertüre im Topf ist, kann auch in einer Schüssel über einem Wasserbad die Schokolade schmelzen.

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...