Daily Boom

Asiatische Wokpfanne mit Kokos-Mango-Sauce und Wildreis

Unser All-Time-Favourite der asiatischen Küche? Die Gemüsepfanne! Bei uns landen Paprika, Zucchini, Zuckerschoten, Mais, Pilze, Zwiebeln und Wasserkastanien im Wok, dazu gibt's Wildreis und eine fruchtige Kokos-Mango-Sauce. Lecker!

Hannes
Hannes, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
200 g
Wildreis
1
Paprika, rot
1
Zucchini
100 g
Zuckerschoten
150 g
Baby-Mais
50 g
Austernpilze
1
Zwiebel, rot
50 g
Wasserkastanien
1
Chilischote, rot
2 EL
Öl
400 ml
Kokosmilch
3 EL
Sojasauce
2 EL
Currypaste, gelb
Salz
Pfeffer
6 Stiele
Koriander

Du brauchst:

Herd Topf Messer Schneidebrett Wok
540 kcal
Energie
14 g
Eiweiß
28 g
Fett
58 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Reis nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Paprika waschen und in Würfel schneiden. Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und in Rauten schneiden.


200 g Wildreis | 1 Paprika, rot | 1 Zucchini | 100 g Zuckerschoten

2 / 4

Babymais der Länge nach halbieren und die Hälften nochmals quer halbieren. Austernpilze putzen und zerrupfen. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Wasserkastanien vierteln.


150 g Baby-Mais | 50 g Austernpilze | 1 Zwiebel, rot | 50 g Wasserkastanien

3 / 4

Chili längs halbieren, Kerne entfernen und in Ringe schneiden. Öl in einem Wok erhitzen. Erst Zwiebeln, Mais, Wasserkastanien und Austernpilze zugeben. Nach ca. 2 Minuten Zuckerschoten und Paprika zugeben und weitere 2 Minuten braten.


1 Chilischote, rot | 2 EL Öl

4 / 4

Mit Kokosmilch, Sojasauce und Mangopüree ablöschen. Nochmals aufkochen und Curry-Paste einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln und darüber streuen. Anrichten und servieren.


400 ml Kokosmilch | 3 EL Sojasauce | 2 EL Currypaste, gelb | Salz | Pfeffer | 6 Stiele Koriander
Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...