Amerikaner
Sweets

Amerikaner mit Zuckerglasur

Amerikaner sind einfach überall beliebt – und das zurecht! Mit simpler Zuckerglasur und Schokolade sind die süßen Gebäckstücke was für jeden! 

Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

1 Std

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Teig

65 g Butter, weich
90 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
5 Tropfen Butter-Vanille Aroma
1 Prise Salz
2 Eier, Größe M
250 g Weizenmehl (Type 550)
3 TL Backpulver
100 ml Milch, 3,5 % Fett

Für die Glasur

200 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
150 g Vollmilchschokolade

Du brauchst:

Handrührgerät, Schneebesen Backofen Pinsel Backbleche, mit Backpapier Schüsseln

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/ Umluft: 155 °C). Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe schaumig schlagen. Unter Rühren Zucker, Vanillinzucker, Butter-Vanille-Aroma und Salz langsam zugeben. Eier zugeben und glattrühren.


2 Eier, Größe M | 1 Prise Salz | 5 Tropfen Butter-Vanille Aroma | 1 Pck. Vanillezucker | 90 g Zucker | 65 g Butter
Handrührgerät, Schneebesen | Backofen
Ei aufschlagen

2 / 4

Mehl und Backpulver vermengen, sieben und abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe portionsweise in die Teigmischung mischen.


100 ml Milch, 3,5 % Fett | 3 TL Backpulver | 250 g Weizenmehl (Type 550)
Schüssel

3 / 4

Je 6 kleine Häufchen Teig mit ausreichend Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche verteilen. Im heißen Ofen mittig ca. 15 Minuten backen. Mit Milch bestreichen und weitere 5–10 Minuten backen.


Pinsel | Backblech, mit Backpapier

4 / 4

Aus Puderzucker und Zitronensaft einen dickflüssigen, glatten Guss herstellen. Amerikaner aus dem Ofen holen, wenden und im heißen Zustand die flache Seite mit Zuckerguss bestreichen. Schokolade schmelzen und die erkalteten Amerikaner damit bestreichen.


150 g Vollmilchschokolade | 2 EL Zitronensaft | 200 g Puderzucker
Schokolade im Wasserbad schmelzen
Für Abwechslung einfach gehackte Nüsse oder Smarties auf den feuchten Zuckerguss streuen.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...