MENÜ
Herzmuscheln In Biersud
SEAFOOD

Herzmuscheln in Biersud

Ob als Vorspeise oder als Hauptgericht, mit einer Beilage eurer Wahl, die kleinen Herzmuscheln in Biersud überzeugen in jedem Fall. Ihren schönen Namen hat die Muschel übrigens aufgrund der Herz-Form ihres Querschnitts.

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€
Olaf
Tipp von Olaf

Das Rezept funktioniert natürlich auch mit Miesmuscheln oder Venusmuscheln. 

Zutaten
{{pc.portions}} Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

{{ ingredient_1.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Milliliter Milliliter
Bier
Bier
{{ ingredient_2.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Kilogramm Kilogramm
Herzmuschel, frisch
Herzmuscheln, frisch
{{ ingredient_3.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
rote Chilischote
rote Chilischoten
{{ ingredient_4.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }}
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
{{ ingredient_5.amount * pc.portions | formatIngredientAmount }} Gramm Gramm
Butter, kalt
Butter, kalt
Zubereitung
1.
Schritt

Bier in einem aufkochen und Muscheln hineingeben. Muscheln abgedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Geöffnete Muscheln herausnehmen und beiseitestellen. 

2.
Schritt

Bier auf die Hälfte einkochen. Chili waschen, der Länge nach halbieren und hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Chili und Knoblauch und mit der kalten Butter zum Bier geben. Muscheln wieder in den Topf geben und 2–3 Minuten ziehen lassen.