LIFESTYLE

Summer calls for Wine Cocktails!

Sommer, Hitze und eisgekühlte Drinks! Wenn die Arbeit getan und der Feierabend eingeläutet ist, gibt unser Drinks-Mixologist Jan hinter der Bar alles – für erfrischende Weincocktails.

Alisa
Ein Artikel von Alisa

Wenn Food-Editorin Alisa nicht gerade ungeschickt Stäbchen in vietnamesische Bùn steckt, erzählt sie am liebsten von ihren nachhaltigen Food-Entdeckungen. Ihr Talent: wichtige Themen mit Witz rüberbringen.

Wir stecken mittendrin, in der Hitzewelle. Seit Wochen versammeln wir uns für Mini-Meetings vor ratternden Ventilatoren, verstecken uns in schattigen Büroecken oder flüchten für ein paar Minuten in das gut sortierte Kühlhaus. Denn bereits beim langsamsten Tippen auf der Tastatur bilden sich kleine Schweißperlen auf der Stirn. Den Blick auf die tickende Uhr gerichtet, schmeißen wir am Ende des Tages Laptop, Kamera und Kochlöffel in die Ecke und treffen uns an unserer Drinkable-Bar auf der Dachterrasse. Ja, zum Feierabend schwitzt nur noch unser Barmann Jan, wenn er für die wohlverdiente Abkühlung unter den Kollegen sorgt. Natürlich könnte er an diesen heißen Tagen ganz einfach eine kalte Flasche Sauvignon Blanc entkorken oder einen Pinot Noir ins polierte Weinglas gießen. Aber warum für diese lang ersehnten Sommerabende nicht etwas Besonderes kreieren? Hier kommen die 3 leckersten Weincocktails.

Jolie-Cocktail mit Grapefruit-Limonade

Rot- oder Weißwein? Weder noch. Für unseren ersten Drink der Kategorie Weincocktails wird eine gekühlte Flasche eines französischen Rosé Weinaperitifs hervorgeholt und mit einer Grapefruit-Limonade aufgegossen. Was neben den Eiswürfeln für ein besonderes Kribbeln sorgt? Eine Prise Salz, mit der der pinke Jolie-Weincocktail zuletzt bestäubt wird.

Pretty in Pink: Jolie-Weincocktail mit Grapefruit-Limonade

Rosé-Cocktail mit Gin

Während das erste Klirren der Gläser auf der Dachterrasse erklingt, greift der Mann hinter der Bar nicht nur zu einer weiteren Flasche Roséwein, sondern auch zu einem guten Dry Gin. Mit Eiswürfeln, Zitronensaft und Runny Honey geshaked und mit Soda Wasser aufgefüllt, wird daraus ein sommerlicher Rosé Cocktail – spritzige Umdrehungen inklusive.

Prickelt am Abend: Weincocktail mit Gin und Soda Wasser

Riesling Mule mit Wodka

Für Weincocktail Nummer 3 tauschen wir klassisches Weinglas gegen schicken Tumbler. Der auserwählte Wein: ein Riesling, der mit Limettensaft, Wodka und Spicy Ginger im Glas zu einem Riesling Mule gerührt wird. Wichtig an heißen und an kalten (Sommer-)Tagen: Eiswürfel nicht vergessen, denn ein Weincocktail schmeckt gekühlt immer noch am besten.

Aus Moscow Mule wird Riesling Mule – aber der Wodka bleibt