Tod den Schoko-Osterhasen! 5 Leftover-Rezepte für Chocoholics

Ostern rum und noch viel zu viel Schokolade übrig? Köpft eure Schokohasen, wir machen Resteverwertung! Hier kommen fünf einfache und schnelle Rezepte.

Svenja
Ein Artikel von Svenja

Food-Redakteurin Svenja liebt stundenlange Koch-Experimente. Als Hobby-Selbstversorgerin macht sie viel von der Pike auf selbst & würzt ihre Artikel mit nordischem Flair und How tos.

Die Feiertage sind vorüber, das Flatrate-Schlemmen mit Familie und Freunden hat ein Ende, doch was tun mit dem übrigen Schokokram? Diese fünf Rezepte erweisen euren Schokohasen die letzte Ehre. Versprochen!

Leftover-Küche mal Zwei: Cake Pops

Unsere Cake Pops schlagen in Sachen Resteverwertung gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie sind ideal für alle, die nicht nur Schokohasen, sondern auch Biskuitböden übrighaben. Einfach den Biskuit fein zerbröseln, mit Fruchtaufstrich vermengen und zu einem festen Teig kneten. Dann kleine Bällchen formen, kaltstellen und anschließend aufspießen und mit euren geschmolzenen Schokoresten überziehen. Voilá!

Beeindruckend einfach und lecker: Cake Pops

Perfektionierte Schichtarbeit: Marshmallow Snack

Schon mal Marshmallows mit Füllung gegessen? Unser Marshmallow Snack ist zugegebenermaßen eine kleine Kalorienbombe, aber sagenhaft lecker – perfekt für jede Party oder die nächste Movie Night mit euren Freunden. Die Bestandteile: Schokokekse, Marshmallows und Erdbeermarmelade ummantelt von zarter Vollmich-Schokolade. Zuviel versprochen?

Schicht für Schicht zum Genuss – Marshmallow Snack mit Fruchtaufstrich und Schokoladen-Überzug

Kakao der Extraklasse: Heiße Schokobombe

Betthupferl gefällig? Vanillemilch, Kardamom und beste Schokolade sind die Basis unserer heißen Schokobombe. Aber damit ist es noch nicht getan. Wir sparen an nichts! Gönnt euch ein Topping aus cremiger Schlagsahne, Eiscreme eurer Wahl, fluffigen Mini-Marshmallows, Foodporn-Karamellsauce und Streuseln. Wenn schon Kakao, dann richtig! Schnell zum Rezept

Schokobombe mit Eiscreme, Marshmallows und Karamellsauce 

Für Ungeduldige: Schoko Karamell Popcorn

Resteverwertung schön und gut, aber ihr habt nichts dagegen, wenn es schnell geht? Da haben wir was für euch. Pimp your Popcorn! In nur 15 Minuten kommt ihr in den Genuss von warmem, selbstgemachtem Popcorn, das nicht nur in Karamell geschwenkt wurde, sondern mit zartgeschmolzenen Schokoresten seine Vollendung erfährt. Unbedingt ausprobieren!

Unser Schoko-Karamell-Popcorn ist in 15 Minuten fertig

Sonntagsfrühstück: Schoko-Erdbeer-Marshmallow-Toast

Dieser Toast hat alles, was man für ein dekadentes Frühstückchen braucht: selbstgemachten Schoko-Brotaufstrich, frische Erdbeeren, etwas Minze und jede Menge Marshmallows. Doch das Beste kommt noch: er ist noch warm! Dafür opfert man doch gerne seinen letzten Schoko-Osterhasen. Wer keine Erdbeeren hat, kann auch Mangowürfel nehmen. Hier geht’s zum Rezept

So könnten süße Burger aussehen: warmer Schoko-Erdbeer-Marhsmallow-Toast