Tellerkunst: Fast Food de luxe

Gönnt euch öfter mal was Neues! Von Currywurst über Cordon Bleu bis zu Apfeltaschen - wir verleihen euren Lieblingsgerichten ein Update, das es in sich hat.

Svenja, Redaktion

Es ist angerichtet! Klassische Gerichte edel interpretiert und perfekt in Szene gesetzt – mit diesen fünf Rezepten kommt die Gourmetküche zu euch nach Hause.

Kartoffel-Risotto mit Currywurst

So habt ihr Currywurst noch nie gegessen! Unsere Edelvariante besticht durch ein würziges Kartoffel-Risotto auf Basis von fein gewürfelten Kartoffeln, Schalotten, Currypaste, Lorbeerblättern und Tomatenmark. Das Ganze wird mit Weißwein abgelöscht, vorsichtig mit Gemüsebrühe aufgefüllt und durch Ketchup und Muskat verfeinert. Dazu servieren wir gepoppten roten Quinoa und scharf angebratene Würste. Das Rezept findet ihr hier.

Currywurst-Risotto
Der deutsche Klassiker mal anders: Currywurst mir Kartoffel-Risotto

Pulpoburger mit Sweet-Chili-Pommes

Looks pretty amazing, oder? Jede Komponente ist ein kleines Kunstwerk an sich: Pulpoburger mit schwarzen Buns, Senf-Dill-Mayo und Sweet-Chili-Pommes – Poser-Food vom Feinsten! Sepiatinte verleiht den Burger-Buns ihre schwarze Färbung. Für die selbstgemachte Mayo rührt ihr Milch, Öl, Senf und Dill zusammen. Weiter geht’s mit den Zwiebelringen und dem Pulpo, der mit Algen angebraten wird. Haben wir was vergessen? Die Pommes! Einfach in kleine Würfel schneiden, goldbraun frittieren und in Sweet Chili Sauce marinieren. Haut rein!

Pulpoburger mit Sweet-Chili-Pommes
Absoluter Eye-Catcher: Pulpoburger mit schwarzen Buns und Sweet-Chili-Pommes

Calamaretti mit Bärlauch-Mayo

Jeder kennt sie, die knusprig frittierten Tintenfischringe vom Griechen. Pimp it like FOODBOOM! Langweilige Panade war gestern. Einfach etwas Garam Masala ins Mehl mixen und schon ist der Knuspermantel eurer Calamaretti ein Geschmacksfeuerwerk, das seinesgleichen sucht. Dazu gibt es eine Mayonnaise mit Zwiebeln, Gurken, gekochten Eiern, Kapern, Sardellen und Bärlauchpesto. Mit etwas Wildkräutersalat anrichten und fertig sind eure gepimpten Calamaretti!

Bärlauch-Remoulade
Calamaretti mit Garam-Masala-Panade und Bärlauch-Mayonnaise

Cordon Bleu mit Wasabinüssen

Seid ihr auch Cordon-Bleu-Anhänger? Wir lieben die Mischung aus knuspriger Panade, saftigem Fleisch, würzigem Schinken und zart schmelzendem Käse! Für unsere Variante nehmen wir Putenfleisch und eine Füllung aus Bergkäse, Kochschinken, Schmand, Petersilie, Limette und Senf. Ein schneller Gurken-Dill-Salat und knackige Wasabinüsse vervollständigen das Rundum-Sorglos-Paket. Schnell zum Rezept

Cordon bleu
Do it Foodboom Style: Cordon Bleu mit Wasabinüssen

Apfeltaschen-Tiramisu

Wie der Name schon andeutet, deckt dieses Rezept gleich zwei absolute Lieblingsdesserts ab. Ihr könnt euch sicher sein: Unser Apfeltaschen-Tiramisu ist das Beste aus beidem! Die gefüllten Blätterteigstangen mit knackigen Äpfeln, Zucker und süßer Butter werden in kleine Rechtecke geschnitten und für das Tiramisu in Kaffee getränkt. Dazu gibt es ein Kompott aus süßem Apfelmus, Sternanis, Nelken und Vanille. Beides abwechselnd mit einer Creme aus Vanille, Schlagsahne und Mascarpone schichten, Kakaopulver drüber und fertig!

Apfeltaschen-Tiramisu
Apfeltasche und Tiramisu perfekt vereint

Infos zur Deko

Woher wir die geilen Teller haben? Die sind aus dem Online-Shop von Aestone. Ob Becher, Tassen, Schalen, Teller oder Kannen – dort findet ihr handgefertigte Künstlerkeramik, die jedem Gericht die optimale Bühne verleiht. Ein Interview mit der Betreiberin Alexa Schulz findet ihr bei uns.