LIFESTYLE

Süßkartoffel-Toast: Wir sind Fan!

Wer hätte gedacht, dass die pummelige Süßkartoffel mal so beliebt wird? Nach Süßkartoffel-Pommes, Süßkartoffelbrot und gefüllten Süßkartoffeln ist jetzt der Süßkartoffel-Toast. Wir sind Fan!

Svenja
Ein Artikel von Svenja

Food-Redakteurin Svenja liebt stundenlange Koch-Experimente. Als Hobby-Selbstversorgerin macht sie viel von der Pike auf selbst & würzt ihre Artikel mit nordischem Flair und How tos.

Es gibt sie also doch, die leckere Alternative zum ungesunden Weizentoast aus dem Supermarkt. Und dabei ist so ein Süßkartoffel-Toast auch noch so lecker, einfach und vielseitig! Immer nur hereinspaziert, in unserem Fan-Club ist noch viel Platz!

Süßkartoffel-Toast – 3 Rezepte

Zwar ist Süßkartoffel-Toast kein Low-Carb-Gericht, aber dafür erstaunlich vielseitig, schnell gemacht und für eine glutenfreie Ernährung gut geeignet. Ob im Toaster oder auf dem Grill, süß oder herzhaft belegt – Austoben ist das Stichwort! Hier kommen drei Rezeptideen.

Süßkartoffel-Toast mit Quark und Banane

Süß und süß gesellt sich gern, oder so ähnlich. Unser Süßkartoffel-Toast mit Zimt-Quark könnte euer neues Lieblingsfrühstück werden. Just saying!

Zutaten (2 Portionen)

  • 1 Süßkartoffel (à ca. 400 g)
  • 100 g Magerquark (max. 10 % Fett)
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 reife Bananen
  • 2 Stiele Melisse
  • 2 TL Kakao Nibs
  • 4 TL Granatapfelkerne

Zubereitung

  1. Süßkartoffel waschen, schälen und der Länge nach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Süßkartoffelscheiben bei mittlerer Hitze mehrmals toasten, bis sie goldbraun sind. I.d.R. sind das 2–3 Toast-Runden.
  2. In der Zwischenzeit den Quark mit Zimt und Ahornsirup in einer Schüssel glattrühren. Die Bananen schälen und schräg in Scheiben schneiden. Melisse waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen entfernen
  3. Süßkartoffel-Toast mit Quark bestreichen und mit Bananenscheiben belegen. Restlichen Quark auf den Bananenscheiben verteilen und mit Kakao Nibs, Granatapfelkernen und Melisse garnieren.

Süßkartoffel-Toast mit Zimt-Quark

Süßkartoffel-Toast mit Avocado und Ei

Fast noch spannender als die süße Variante, ist dieser herzhafte Süßkartoffel-Toast mit Avocado, Spiegelei und Kresse. Give it a try!

Zutaten (2 Portionen)

  • 1 Süßkartoffel (à ca. 400 g)
  • ½ Avocado
  • 50 g körniger Frischkäse
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 reife Tomate
  • ½ Beet Gartenkresse

Zubereitung

  1. Süßkartoffel waschen, schälen und der Länge nach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Süßkartoffelscheiben bei mittlerer Hitze mehrmals toasten, bis sie goldbraun sind (ca. 2–3 Toast-Runden).
  2. Anschließend den Kern der Avocado entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Den Frischkäse mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Eier in das heiße Fett schlagen und auf mittlerer Stufe braten. Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden.

Redaktionsliebling: Süßkartoffel-Toast mit Spiegelei

Süßkartoffel-Toast vom Grill

Ihr habt keinen Toaster? Kein Problem! Der Grill oder ein Backofen mit Grillfunktion funktionieren genauso prima. Und weil in uns Boomies ein Griller-Herz schlägt, kamen wir um ein passendes Rezept für die Grillsaison nicht drumherum. Dieser Süßkartoffel-Toast mit Belugalinsen-Salat schmeckt nicht nur Veggies.

Zutaten (2 Portionen)

Für den Salat

  • 100 g Belugalinsen
  • 1 rote Zwiebel
  • 6 Kirschtomaten
  • 1 Avocado
  • ½ Bund Minze
  • 1 große Süßkartoffel
  • etwas Olivenöl zum Einstreichen
  • Rucola

Für das Dressing

  • 8 EL Olivenöl
  • 3 EL dunkler Balsamicoessig
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Salat die Belugalinsen in kaltem Wasser abspülen und nach Packungsanweisung garen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Kirschtomaten waschen und vierteln, die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Anschließend die Avocadowürfel mit den Zwiebeln und Tomaten in einer Schüssel vermengen. Minze waschen, die Blätter abzupfen, fein hacken und dazu geben.
  2. Süßkartoffel waschen, schälen und der Länge nach in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben mit etwas Olivenöl einpinseln und auf dem heißen Grill von jeder Seite ca. 6-7 Minuten grillen bis ein schönes Grillmuster entsteht. Danach könnt ihr sie bei indirekter Hitze fertig garen und beiseitestellen.

Star der nächsten Grill-Saison: Süßkartoffel-Toast mit Belugalinsen-Salat

Süßkartoffel-Toast: Toppings

Süß oder herzhaft, herzhaft oder süß? Ihr müsst euch nicht entscheiden, denn es gibt unzählige Varianten für euren Süßkartoffel-Toast. Richtig süß wird es mit Nussmus (Erdnussmus, Mandelmus, Cashewmus) und in Scheiben geschnittener Banane. Genauso lecker: Frischkäse mit Chia-Marmelade, Erdbeer-Ingwer-Marmelade, oder Zwetschgen-Marmelade. Auch die Schokocreme aus dem Küchenschrank eignet sich perfekt für euren Süßkartoffel-Toast. 

Ihr seid herzhaft unterwegs? Dann probiert doch mal Süßkartoffel-Toast mit Guacamole, Tomaten und Chiliflocken. Oder stellt die Pfanne auf den Herd für ein Toast mit Käse-Rührei und Schnittlauch. Schnell geschmiert ist ein Süßkartoffel-Toat mit Pesto (Pesto Rosso, veganes Rucola-Pesto, Pesto alla Genovese), getrockneten Tomaten und Parmesan. Die Möglichkeiten sind unendlich!

Report this a

Süßkartoffel-Rezepte

Oh, es gibt nichts, was die Süßkartoffel nicht tackeln kann! Und dabei bleibt ihre Zubereitung trotzdem immer schön einfach. Glaubt ihr nicht? In dieser Rezeptsammlung haben wir unsere sechs Lieblingsrezepte für euch gesammelt. Garantiert easy peasy, garantiert lecker. Besonders genial schmeckt die Süßkartoffel übrigens aus dem Ofen. Praktisch, dass wir auch für diese Fälle eine passende Rezeptsammlung für euch auf Lager haben. Sweet Potatoe Heaven it is! Und wem das jetzt alles viel zu schnell geht, der kann auch erstmal in unserem Süßkartoffel-Tutorial mit der orangen Knolle auf Tuchfühlung gehen, und lernen, wie man sie am besten zubereitet.