Marmeladenloeffel

Süßes Frühstückchen: Marmeladen und Aufstriche

So einfach könnt ihr euch den Start in den Tag versüßen: Von Himbeer-Rhabarber-Aufstrich über selbst gemachte Nuss-Nougat-Creme bis hin zu Zitronen-Ingwer-Honig findet hier jeder wonach er sucht.

Bild von Svenja

Ein Artikel von Svenja

Food-Redakteurin Svenja liebt stundenlange Koch-Experimente. Als Hobby-Selbstversorgerin macht sie viel von der Pike auf selbst & würzt ihre Artikel mit nordischem Flair und How tos.

Es ist noch früh am Morgen, der Wecker klingelt und der Gang ins Bad wird zur Belastungsprobe. Wenn die Müdigkeit euren ganzen Körper befallen hat, schlagt ihr ein Schnippchen – und macht euch ein Marmeladenbrot zum Frühstück! Beim bloßen Gedanken an dünn aufgestrichene, süße Marmelade auf Vollkornbrot kommt die gute Laune wie von alleine. Hier findet ihr unsere besten Rezepte.

Erdbeer-Ingwer-Marmelade

Es geht doch nichts über DEN Marmeladen-Klassiker am frühen Morgen: Erdbeer-Marmelade! Wir pimpen unsere Variante mit etwas geriebenen Ingwer und feinster Vanille. Einfach ein halbes Kilogramm frische Erdbeeren zusammen mit geriebenem Ingwer, Vanillemark, Zitronenabrieb und Gelierzucker aufkochen und kurz köcheln lassen. Anschließend direkt in sterile Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stellen. Unser Tipp: Die Gläser mindestens 12 Stunden kühlstellen, damit die Marmelade fest wird.

Erdbeer-Ingwer-Marmelade im Weckglas mit Deckel und einem halben geschmierten Brötchen auf einem Holzbrettchen Wurststulle oder Käsebrot ist morgens keine Option? Probiert mal unsere Erdbeer-Ingwer-Marmelade!

Rhabarber-Maracuja-Marmelade

Wenn schon Marmelade, dann aber mit echten Stückchen drin? Könnt ihr haben! Unsere Rhabarber-Maracuja-Marmelade mit Rhabarberwürfeln und Maracujasaft ist der perfekte Mix aus tropical feeling und süßer Heimatliebe. Für eine feine Schärfe sorgt ein Hauch von Ingwer. Lasst euch diese süße Verführung nicht entgehen! Schnell zum Rezept

Rhabarber-Maracuja-Marmelade Gönn dir öfter mal was Neues: Rhabarber-Maracuja-Marmelade

Selbst gemachte Schokocreme

Oh yes, dieser süße Aufstrich ist gekommen, um zu bleiben! Vergesst die ollen Dinger aus dem Supermarktregal und macht den schokoldigen Herzensbrecher selbst! Vergesst Palmöl, Magermilchpulver & Co. – mit unserem Rezept zaubert ihr im Handumdrehen eine Nuss-Nougat-Creme ganz nach eurem Geschmack. Freut euch auf geröstete Haselnüsse und Mandeln, besten Kakao, etwas Vanille und einen Hauch von Zimt. So delicious! Unser Tipp: Diese Creme mit etwas Spekulatiusgewürz veredelt, ist ein super Weihnachts-Goodie für Freunde und Familie.

Homemade Nutella Selbst gemachte Nuss-Nougat-Creme mit Haselnüssen, Mandeln und etwas Zimt – ihr werdet ihn lieben!

Himbeer-Rhabarber-Aufstrich mit Schuss

Für diesen Aufstrich lohnt es sich sowas von, den Kochlöffel zu schwingen! Freut euch auf eine herrlich süß-säuerliche Kombi aus Himbeeren und Rhabarber. Noch etwas Limettenabrieb, Vanillemark und einen guten Schuss Kirschwasser dazu .... eure Oma wird beeindruckt sein! Unser Tipp: Statt Limettenabrieb könnt ihr auch Zitronen- oder Grapefruit-Zesten nehmen. Hier geht's zum Rezept

Marmeladenbrot Wir fahren ein ganz neues Level in Sachen Marmelade auf: Himbeer-Rhabarber-Aufstrich mit Kirschwasser

Zitronen-Ingwer-Honig

Wer kennt sie nicht, die fancy Honiggläschen aus dem Feinkostladen. Ob Tannen-, Kastanien- oder Eukalyptus-Honig, es gibt nichts, was es nicht gibt. An alle Honigbrot-Liebhaber, wir haben gute Neuigkeiten für euch: es geht auch einfacher und deutlich günstiger! Greift zu eurem liebsten Basic-Honig und verfeinert ihn mit etwas Zitrone und frischem Ingwer. Unser Tipp: Wer mag, kann auch noch etwas Thymian oder Rosmarin dazugeben.

Honig mit Zitrone und Ingwer verfeinert auf Backpapier. Zitronenabrieb und Ingwer – so easy pimpst du deinen Honig selbst