Low Carb: Die besten Rezepte

Low Carb, Low Fun? Auf keinen Fall! Mit unseren kohlenhydratarmen Kreationen liefern wir euch ein geschmackliches Highlight nach dem anderen!

Eines dürft ihr nicht vergessen: Das Leben ist zu kurz für grummelnde Mägen und schlechte Laune. Geschmack verbindet und kein Sommerbody ist es wert, auf einen gemütlichen Abend mit guten Freunden und leckerem Essen zu verzichten! Trotzdem wollen wir euch nichts vormachen. Als Gourmetpunks von FOODBOOM sind wir immer mittendrin: zwischen Töpfen und Pfannen aus denen es zischt, dampft und duftet. Es wird probiert, gekostet, getestet - und jeden Tag ordentlich geschlemmt. Dass die skinny Jeans da mal kneift und der Gürtel ein Loch weiter rutscht, kennen wir also nur zu gut. Dank unserer Kreationen hat euch eure Waage einen Zahlensprung nach oben verpasst? Wir machen das wieder gut und bringen euch mit unseren Low-Carb-Rezepten im Eiltempo zurück Richtung Bikinifigur.

So funktioniert Low Carb

Die Welt der Low-Carb-Diäten ist groß. Eines haben jedoch alle gemeinsam: Die tägliche Aufnahme von Kohlenhydraten wird runtergeschraubt. Eiweiß und Fett dagegen sind unbegrenzt erlaubt. Auf dem Einkaufszettel sind überwiegend kohlenhydratarmes Gemüse und eiweißhaltige Lebensmittel wie Fisch, Fleisch und Eier aufgelistet. Auch pflanzliches Öl, Nüsse und kleinere Mengen Obst dürfen im Einkaufskorb landen. Was ist mit Pasta, Brot und Kartoffeln? Darauf wird überwiegend verzichtet. Auch Kekse, Kuchen und Süßigkeiten stehen auf der schwarzen Liste. Einfach ausgedrückt: Stammen weniger als 40% der Kalorien einer Mahlzeit aus Kohlenhydraten, kommt ihr in den Genuss einer Low-Carb-Kreation.

Ohne Frühstück läuft hier gar nichts! Her mit der Granola-Beeren-Bowl

Unsere Smoothiebowl mit Joghurt und Beeren liefert euch alles, was ihr für einen guten Start in den Tag braucht. Und wartet erstmal bis euch der Duft von frisch geröstetem Granola und karamellisiertem Honig in die Nase steigt. So lecker ist Low Carb! 

Das Rezept gibt's hier!

Braucht nicht jeder ein bisschen Pink? Mit dieser Smoothiebowl immer gerne

Low Carb: Nicht gekocht, gebacken oder gebraten – Ei im Sack!

Die Kombination aus gesunden Fetten und hochwertigem Eiweiß machen Hühnereier zum besten Freund, wenn die Pfunde purzeln sollen! Wer Rührei und Omelett nicht mehr sehen kann, sollte mal unser Ei im Sack probieren! Frischer Spinat und ein Spritzer Zitrone machen das Ei zum perfekten Frühstücksbegleiter oder Snack!

Ei, Ei, Ei, was seh ich da?

Low-Carb-Highlight: Saftiges Kräuterhähnchen mit Spargel

Schluss mit Heißhungerattacken! Frische Kräuter, fruchtiger Granatapfel und geröstete Pinienkerne machen unser Kräuterhähnchen mit Spargel zu einem Low-Carb-Festmahl, das lecker schmeckt und lange sättigt. Unbedingt ausprobieren!

Unser Kräuterhähnchen ist der Beweis dafür, dass Low Carb nicht fade schmecken muss

So vielseitig schmeckt Low Carb: Ceviche aus Lachs

Als Proteinbombe eignet sich Fisch super zum Abnehmen. Bei dieser südamerikanischen Lachs-Ceviche sorgen Ingwer, Limette und Grapefruit für ordentlich Ramba-Zamba im Mund. Chili garantiert noch den gewissen Bums und bringt gleichzeitig den Stoffwechsel so richtig auf Hochtouren!

Für alle Fischliebhaber und die, die es noch werden wollen!

Sowas von Low Carb: Popcorn-Revolution als Sofa-Snack

Abends auf der Couch klingeln plötzlich die Gelüste an der Tür. Gibt's noch was zu snacken? Da haben wir was für euch! POPCORN. Weil Kino-Popcorn aber viel zu langweilig ist, gibt es heute das ultimative Rosmarin-Parmesan Popcorn, natürlich Low Carb. Damit werden die kleinen Snack-Teufelchen in euch bestens versorgt!

Popcorn naschen erlaubt! Der perfekte Low-Carb-Snack für Sofa & Co!

Mehr Low Carb-Rezepte

Eins steht fest: Low Carb bedeutet also keineswegs Low Fun! Und weil das so ist haben wir noch mehr Low-Carb-Rezepte für euch. Klickt hier für unsere Sammlung an Low-Carb-Abendessen für eine Woche voller Low-Carb-Luxus!