Kleine Schokoküchlein mit Beeren und Puderzucker auf einer Konserve ohne Label und einer Steinplatte vor dunklem Hintergrund.

Keep cool and make No Bake Cakes ...

Frische Beeren, süßherbe Schokolade und fluffige Creme – mehr braucht es nicht, um den perfekten No-bake Cake zu zaubern. Frisch aus dem Kühlschrank oder der Gefriertruhe schmeckt er am besten. Hier findet ihr die besten Kuchen-Rezepte ohne Backofen!

Backofen kaputt oder sommerliche Hitze draußen? Kein Grund, um auf leckerere selbst gemachte Kuchen zu verzichten! In solchen Situationen kann der 
Kühlschrank, dank No-Bake-Hype auf jeden Fall weiterhelfen. No Bake, das ist eine Art des Zubereitung, bei der insbesondere Kuchen ganz ohne Backen auskommen. Wie das geht, zeigen wir euch heute. Hier findet ihr unsere coolsten und leckersten No-Bake-Rezepte!

Giotto-Torte ohne Backen

Du liebst Giotto? Wir haben der italienischen Süßigkeit eine ganze No-Bake-Torte gewidmet. Genieße die Schoko-Creme aus Nugat auf leckerem Biskuitboden und natürlich gaanz vielen Giottos. So schön kann es sein, einfach mal den Ofen auszulassen! Unser Tipp: Für den perfekten Italien-Flair ein Tässchen Espresso dazu servieren.

Giottotorte ohne Backen mit Biskuitboden und Nüssen.
Giotto-Heaven gefällig? Unsere No-bake Giottotorte lässt keine Wünsche offen

Oreo-Kuchen ohne Backen

Keks trifft No Bake Käsekuchen – eure Geschmacksnerven werden vor Freude Purzelbäume schlagen. Versucht mal den selbst gemachten Oreo-Cheesecake mit Frischkäse und Ganache-Topping. Die Oreos erwarten euch nicht nur im knusprigen Tortenboden, sondern auch als Dekoelement auf der Ganache. Einfach unglaublich lecker!

Oreo-Kuchen ohne Backen
Oreo meets No Bake Cheesecake: unser Oreo-Kuchen ohne Backen ist ein echtes Highlight

No Bake Berry Cake

Walnüsse, Mandeln, Pistazien, Datteln, Himbeeren, Brombeeren ... dieses Dessert ist ein Traum aus Nüssen und Beeren und – Achtung! – sogar vegan. Probiert die schnellen Törtchen ohne Backen einfach aus!
 Für den Nussboden einfach alle Zutaten miteinander vermengen und eine herrlich fluffige Creme aus Schokolade, Vanillemark, Seidentofu, Kakao und Zitronenabrieb miteinander verrühren. Anschließend dürft ihr die kleinen Törtchen nach eigenem Gusto mit Beeren und Minze dekorieren.

Kleine Schokoküchlein mit Beeren und Puderzucker auf einer Konserve ohne Label und einer Steinplatte vor dunklem Hintergrund.
Beeren, Datteln und Nüsse perfekt vereint: Vegane No Bake Berry Cakes

Kalter Hund – die Freestyle-Version

Kalter Hund, jeder kennt ihn, jeder liebt ihn. Der alt bekannte Schokoladen-Butterkeks-Kuchen hat viele Vorteile: Man benötigt kein Know-How, denn das Einzige, was man machen muss ist Butterkekse zerbröseln, ins Schokoladenbad tauchen und in die Kuchenform füllen. Fertig ist dein neuer No Bake Kuchen!

Schoko-Butterkeks-Kuchen
Leckerer Klassiker in Neu: Kalter Hund ohne Schokoglasur, dafür mit extra viel Schokolade

Cake-Pops ohne Backen

Von deiner letzten Backsession ist noch Biskuitboden übrig? Dann lass dir zeigen, wie man daraus Cake Pops mit Suchtgarantie zubereitet. Super einfach und auf jeden Fall total lecker! Perfekt geeignet für Kindergeburtstage, oder auch als schön eingepacktes Geschenk ... Bei der Deko könnt ihr euch schön austoben: Pistazien, Kakao Nibs, Streusel oder Lakritzpulver – ihr habt die Qual der Wahl!

Bunt verzierte Cake Pops im Schokoladenmantel  in Glas gesteckt auf Holz
Hübsch, lecker und schneller vernascht, als uns lieb ist: Cake Pops ohne Backen