So lecker schmeckt der Herbst!

Wir sind bereit für einen goldenen Herbst – und ihr jetzt auch! Denn mit unseren 25 Lieblingsrezepten erlebt ihr diesen Herbst die leckersten Food-Momente. 

von ALISA VOLTERMANN​​

Ein feuchtfröhliches Herbstfest in der rustikalen Gartenhütte, ein romantisches Picknick unter dicken Walnussbäumen, ein bunter Kochabend mit guten Freunden – der Herbst hat es verdient, kulinarisch gefeiert zu werden. Denn selbst bei einem faulen Abend auf der Couch lohnt es sich Kürbis, Zwetschgen, Pilze und Feigen Teil eures heiß begehrten Sofaproviants zu machen. Wir haben für euch den Herbst zusammengefasst: in fünf Kategorien mit je fünf leckeren Rezepten!

Würzige Herbstrezepte mit Fleisch

Fangen wir der Reihe nach an: zuerst die Herbstrezepte mit Fleisch. Basic, aber für einen goldenen Herbst in der Küche unverzichtbar ist buntes Ofengemüse. Ihr fragt euch, warum dieses Rezept in der Kategorie Fleisch landet? Der gebackene Kürbis wird mit krossem Speck und frischem Thymian ummantelt.

Im Herbst nicht wegzudenken: Kürbis aus dem Ofen – hier mit Speck und Salbei

Wenn der Ofen bereits auf Hochtouren läuft, schiebt doch gleich noch ein Blech mit unserem süßlichen Honig-Hähnchen mit Feigen hinterher. Oder schafft ein wenig Platz für unsere gefüllten Pfirsiche mit Ziegen-Camembert, Nüssen und Speck.

Süß und herzhaft zugleich: Gefüllter Pfirsich mit Camembert und Speck

Für herbstlich deftige Vergnügen sorgen in großer Runde unsere Rezepte für gefüllten Kürbis mit Hackfleisch und knusprige Backhendl mit Apfel-Rotkohl-Ketchup.

Backhendl wie vom Wiener – herbstlich mit Apfel-Rotkohl-Ketchup

Vegetarische Herbstrezepte

Wir streichen das Fleisch von der Zutatenliste, aber den geliebten Kürbis noch lange nicht. Kürbis aus dem Ofen mit Feta oder Flammkuchen mit Kürbis? Klingt beides verlockend!

Kürbis in perfekter Begleitung von Knoblauch, Rosmarin und Feta

Weg vom Kürbis und hin zu weiteren Lieblingen in der Herbstküche: aromatische Pilze. In unserem cremigen Risotto machen sich Steinpilze und Pfifferlinge besonders gut. Aber zu unseren Kartoffeltalern sagt ihr garantiert auch nicht Nein! Die würzige Champignonfüllung mit Schmand und Dijon-Senf macht die goldbraunen Kartoffeltaler zum wahren Herbstrezept.

Pilzrisotto wie es sein soll: Cremig, lecker, herbstlich!

Ihr gehört zur Fraktion der Steinobst-Lover? Dann macht euch bereit für dieses Herbstbaby: Unser Camembert trumpft nicht nur mit einer knusprigen Panade auf, sondern kommt auch noch mit einem süß-würzigen Zwetschgen-Chutney mit Senf daher.

Kleiner Tipp: Chutney einwecken und auf Abruf aus dem Glas löffeln!

Herbstsuppen mit dem gewissen Extra

Hobbypürierer mit Herz für heiße Suppen? Der Herbst bietet die lang ersehnten – naja, vielleicht nicht ganz so lang ersehnten – Temperaturstürze. Es ist endlich Suppenzeit! Stöpselt den Pürierstab in die Steckdose für eine cremige Kürbissuppe mit Mohn-Schmand oder einer Suppe mit Butternutkürbis und Ingwer. Der Kürbis verfolgt uns!

Eins ist klar: Kein Herbst ohne Kürbissuppen!

Wo cremige Kürbissuppen auf dem Herd köcheln, sind herbstliche Suppen mit Pilzen nicht weit. Für unsere Pfifferlingsuppe braucht ihr lediglich Kartoffeln, Zwiebeln, Thymian, Butter, Gemüsebrühe und Sahne. Achja, und Pfifferlinge, etwas Salz und Pfeffer! Noch mehr Suppen-Feeling der Herbstklasse kommt bei unserer Weißwein-Champignonsuppe auf. Die Einlage mit Austernpilzen – mehr Pilze! – Speck und Himbeeressig macht die Suppe absolut verführerisch.

Schluss mit Tütensuppen! Wir machen heiße Pilzsuppen from scratch!

Und für den Fall, dass ihr die Suppen noch nicht satthabt, legen wir euch unsere geröstete Kartoffelsuppe ans Küchenherz. Die mit Knoblauch, Zwiebeln und Thymian knusprig gebratenen Kartoffeln sind die Basis für ein aromatisches Suppenspektakel. Und die Einlage? Wir sagen nur: Garnelenspieße!

Roast it für eine geröstete Kartoffelsuppe mit Garnelen

Raffinierte Herbstsalate

Her mit dem Grünzeuch called Salate! Testet eure Salat-Skills und serviert einen unserer fruchtigen Herbstsalate. Zur Auswahl steht ein zarter Feldsalat mit gratinierten Birnen und würzigem Ziegenkäse oder ein scharfer Rucolasalat mit Pflaumen, Nektarinen und Parmaschinken.

Im Herbst besonders aromatisch: saftige Birnen vom Baum

Bei einem besonders feinen Get Together unter Freunden ist unser Herbstsalat mit Feigen und Ziegenkäse das Rundum-Glücklich-Salatpaket. Die Vinaigrette mit gerösteten Walnüssen und süßem Honig sorgt für die golden moments im Herbst.

Feigen und Ziegenkäse – eine Kombination, der ihr nicht widerstehen könnt!

Ebenfalls unerlässlich in der Sammlung schmackhafter Salatrezepte ist unser Apfel-Fenchel-Salat mit paniertem Hähnchen. Die knusprige Panade aus Cornflakes, Kürbis- und Sonnenblumenkernen lässt keine Crunch-Wünsche übrig.

Schicht für Schicht ein dekadenter Herbstsalat! Spoil yourself!

Und für den Fall, dass ihr schon den ersten knackigen Grünkohl auf dem Markt entdeckt, empfehlen wir euch unseren Grünkohlsalat mit gerösteten Butternutkürbis und kräftigen Roquefort. Nicht zu unterschätzen: die süßen Granatapfelkerne.

Süße Herbstrezepte

So genügend herzhafte Rezepte für heute! Jetzt geht’s ans Süße! Der Sommer ist vorbei und das Kalorienzählen somit auch. Und damit ist alles erlaubt, was süß ist und nach Herbst schmeckt. Unsere Highlights sind in kürzester Zeit aus dem Archiv gekramt: Flammkuchen mit Feigen, Zwetschgenröster und gebackene Pflaumen und Nektarinen mit Sahne sind die unverzichtbaren Herbstrezepte in diesem Jahr.

Was passt besser zu Kaiserschmarren als Zwetschgenröster?

Und vom geliebten Kürbis kommen wir auch einfach nicht los! Was sollen wir sagen? Einem Stück cremigen Cheesecake mit Kürbis und einem zweiten Stückchen saftigen Kürbiskuchen mit Mohn-Schmand-Topping können wir einfach nicht widerstehen. Und ihr sicher auch nicht.

Kürbis schmeckt auch in süß und dieser Cheesecake ist der Beweis dafür!