Heiße Teile aus dem Ofen: 10 einfache Rezepte

Egal ob für Gäste oder den nächsten Abend auf der Couch – diese zehn Ofengerichte sind supereasy und pretty impressing. 

Svenja
Ein Artikel von Svenja

Food-Redakteurin Svenja liebt stundenlange Koch-Experimente. Als Hobby-Selbstversorgerin macht sie viel von der Pike auf selbst & würzt ihre Artikel mit nordischem Flair und How tos.

Nirgends gelingen gratinierter Feta, überbackener Auflauf oder perfekt gegarter Fisch besser als im Ofen. Hier findet ihr unsere besten zehn Rezepte für die Röhre.

Mediterrane Hähnchenbomben

Bei unseren mediterranen Hähnchenbomben stimmt einfach alles:
Geiler Name: Check!
Geiles Gericht: Check!
Wenig Zutaten: Check!
Simple Zubereitung: Check!
Einfach Feta zerbröseln und mit getrockneten Tomaten vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf vier Hähnchenschnitzeln gleichmäßig verteilen. Jetzt die Schnitzel nur noch zu allen Seiten zuklappen und mit je fünf Bacon-Scheiben ummanteln, kurz in der Pfanne anbraten und dann ab in den Ofen damit.

Gönnt euch öfter mal was Neues: Mediterrane Hähnchenbomben 

Blätterteig-Tarte mit Tomaten

Einfaches kann so lecker sein! Unsere Blätterteig-Tarte mit Tomaten ist das beste Beispiel dafür. Glaubt ihr nicht? Wie klingt das: Blätterteig mit Honig-Senf bestreichen und anschließend mit Knoblauch, Tomatenscheiben und Thymian belegen. Noch etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer drüber und eure Tarte kann in die Röhre. Tipp: Ein Stück geriebener, französischer Käse macht die Tarte zum absoluten Festmahl!

C’est la vie: Blätterteig-Tarte mit Tomaten und Honig-Senf. Bon appétit! 

Gratinierter Feta mit Minze und Zitrone

Ob als Grillbeilage oder zum Abendbrot: Bei unserem gratinierten Feta mit Zucchini, Tomaten und roten Zwiebeln könnt ich nichts falsch machen. Die Kombi aus salzigem Feta, geschmortem Gemüse, knackigen Oliven und frischer Zitronen-Vinaigrette ist sättigend und dekadent lecker! Tipp: Vor dem Servieren mit Minze garnieren und dazu frisch gebackenes Baguette reichen.

Unser gratinierter Feta mit Minze und Zitrone läuft wie von selbst

Lachs-Zitronen-Nudel-Auflauf

Leute, wir katapultieren euch in den Auflauf-Himmel! Unser Lachs-Zitronen-Nudel-Auflauf ist ein absoluter Performer in Sachen Geschmack und so easy zuzubereiten! Für einen netten Twist sorgen Salzzitronen, die ihr feines Aroma an den Lachs abgeben. Dazu gibt’s Rigatoni, geschnittenen Mangold und eine Soße aus Fischfond, Butter und Sahne. Tipp: Wer es noch etwas kräftiger mag, kann ein Stück Gruyère über den Auflauf reiben.

Sauer macht lustig: Unser Lachs-Zitronen-Nudel-Auflauf schmeckt einfach genial

Vegetarische Auberginenlasagne mit Bechamel

Lasagnefans aufgepasst: Habt ihr eure Lasagne schon mal mit Aubergine gepimpt? Unbedingt probieren! Die Kombi aus Aubergine und würziger Tomatensoße ist nicht umsonst so verbreitet in der orientalischen Küche. Was ihr braucht: Aubeginenscheiben, eine Tomatensoße, eine Bechamelsoße und geriebenen Parmesan on top. Für die Tomatensoße kommen die üblichen Verdächtigen, wie Knoblauch, Tomaten und Tomatenmark zum Einsatz. Und für diejenigen von euch, die noch nie Bechamelsoße selbst gemacht haben, legen wir unser Lasagne-Tutorial ans Herz. Hier geht's zum Rezept

Vegetarische Auberginenlasagne mit Bechamelsoße

Jalapeño-Omelett aus dem Ofen

Ein würziges Omelett am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen – und ist der perfekte Start ins Wochenende! Bei diesem Omelett müsst ihr nicht mal ständig am Herd stehen, sondern könnt es ganz relaxt im Ofen garen lassen. Ihr braucht nur eine ofenfeste Pfanne und etwas Zeit zum Vorbereiten. Für das Omelett rührt ihr Eier, Milch, geriebenen Cheddar und geschnittene Jalapeños zu einer Masse zusammen, füllt sie mit angerösteten Zwiebeln in die Pfanne und verteilt anschließend halbierte Kirschtomaten oben drauf. Den Rest erledigt der Ofen für euch.

Verpasst eurem Omelett ein Update mit Jalapeños und geriebenem Cheddar

Seelachs aus dem Ofen mit mediterraner Kruste

Außen knusprig, innen saftig. Unser Seelachs mit mediterraner Kruste hat viele Vorzüge. Zum Beispiel ist er in 30 Minuten auf deinem Teller und duftet nach dem Besten, was der Mittelmeerraum zu bieten hat: würziger Parmesan, sonnengereifte Tomaten, aromatischer Thymian und frischer Fisch. Wie ihr dem Lachs eine mediterrane Kruste verpasst? Einfach reife und sonnengetrocknete Tomaten kleinschneiden und mit einem Ei, etwas Butter, Thymian, Panko und Parmesan vermengen. Anschließend auf die Seelachsfilets verteilen und leicht andrücken. Ab in die Röhre damit!

So viel besser als Fischstäbchen: Seelachs mit mediterraner Kruste

Gnocchiauflauf

Hungrig? Greif zu überbackenen Gnocchi! Für unseren Gnocchiauflauf brauchst du keinen großen Schnickschnack: Neben gekochten Gnocchi stehen kleine Mozzarellakugeln, eine Aubergine, Cherrytomaten, Knoblauch, Parmesan und frischer Basilikum auf der Einkaufsliste. Alles in eine Auflaufform hauen, mit Salz und Pfeffer würzen und in den Ofen schieben. Tipp: Ihr könnt die Gnocchis aus knusprig anbraten und separat zum Gemüseauflauf servieren.

Bei unserem Gnocchiauflauf hat der Hunger keine Chance

Provenzalische Tomaten mit Zitronen-Couscousfüllung und Ziegenfrischkäse-Topping

Nur das Beste für eure Gäste! Unsere Empfehlung? Ochsenherztomaten mit Couscous-Senffüllung und einem Topping aus Ziegenfrischkäse. Klingt geil, schmeckt geil. Nachdem ihr die Ochsentomaten ausgehöhlt habt, könnt ihr sie mit einer Mischung aus Zitronen-Couscous, dem Fruchtfleisch der Tomaten und einer Vinaigrette aus zweierlei Senf, Knoblauch, Zwiebeln, Chili und Rosmarin füllen. Bevor die gefüllten Tomaten in die Röhre kommen, noch mit einem Klick Ziegenfrischkäse toppen.

Duftet herrlich und macht eine tolle Figur auf dem Teller: Provenzalische Tomaten mit Zitronen-Couscousfüllung und Ziegenfrischkäse

Gemüse-Quiche

Gib dir die volle Dröhnung Gemüse: Kürbis, Kartoffeln, Blumenkohl, rote Zwiebeln und Lauch perfekt vereint in einer bunten Gemüse-Quiche. Ihr wollt mehr wissen? Bitteschön: Man nehme einen fertigen Quiche- oder Mürb-Teig, legt ihn in einer Tortenform aus und schichtet die verschiedenen Gemüsesorten übereinander. Anschließend übergießt man das Gemüse mit einem Mix aus Eiern, Creme fraiche, Chili und Petersilie. Geriebener Gouda drüber und für 20 Minuten in den Ofen schieben.

Grünzeuch für alle! Gemüse-Quiche mit Kürbis und Blumenkohl