- Anzeige -
Feldsalat mit Kartoffeldressing und glasierten Weintrauben, dazu Blanc de Noir Wein.
ALL ABOUT ...

Weintasting mal anders – eine Genussreise durch Baden

Badische Köstlichkeiten und trockene Weine aus der Region? It’s a match! Wir nehmen euch mit auf eine Genussreise durch die badische Weinkultur – und servieren die passenden regionalen Köstlichkeiten.

Bild von Leonie

Ein Artikel von Leonie:

Leonies Schreib-Soundtrack: irgendwo zwischen Jamiroquai, Tanita Tikaram, The Films, Kornél Kovács und der 187 Strassenbande. Und falls dann doch mal eine Schreibblockade einsetzt, wird die mit Pomelo oder Falafel bekämpft.

Quizfrage: Was haben Breisgau, Kaiserstuhl und Bodensee gemeinsam? Wer einmal die Online-Suchmaschine des Vertrauens anwirft, kommt schnell auf einen geografischen Zusammenhang: Irgendwo im südlichsten Teil Deutschlands liegen diese Regionen entlang des Rheins, gemütlich angeschmiegt an die französische Landesgrenze. Aber nicht nur das verbindet sie alle: Alle drei zieren endlose Weiten an bunten Rebstöcken. Sie liegen in der Oberrheinischen Tiefebene im drittgrößten Weinanbaugebiet Deutschlands neben Rheinhessen und Pfalz – in Baden. 15.800 Hektar Fläche vom Bodensee bis nach Tauberfranken und liebevoll umarmt von Wäldern des Schwarzwaldes, des Odenwaldes und Vogesen. 

Baden ist Weinland. Warum? In der südlichen Region könnte man meinen, man habe sich an der Autobahnausfahrt ins tiefste Italien verirrt. Denn Baden ist das sonnenreichste Gebiet Deutschlands und glänzt mit seiner ländlichen Vielfalt – eine Symbiose aus Gebirgsketten, Seen, Flussläufen und Rebfeldern so weit das Auge reicht. Hier wachsen und gedeihen diese Reben, bis sie nach der Ernte in Weinflaschen landen und zum lieblichen Sidekick unserer Lieblingsgerichte werden. Hier bleibt kein Weinliebhaber durstig auf der Strecke – eine bunte Weinvielfalt, für die sich ein kleiner Genussausflug lohnt. 

Doch Wein allein sorgt noch nicht für den ganzheitlichen Genuss. Da die Region um Baden auch kulinarisch einiges zu bieten hat, nehmen wir euch mit auf eine Genussreise, die Wein und Essen vereint. Wir haben uns durch die Region geschlemmt – und unsere liebsten Wein-Food-Kombinationen für euch festgehalten. Weintasting mal anders: mit den Weinen von Elfhundertzwölf und den leckersten Köstlichkeiten der Region.

Weintasting mal anders – eine digitale Genussreise durch Baden

Was passt besser zu feiner, regionaler, badischer Küche als die trockenen Weine von Elfhundertzwölf? Fangfrage, die Antwort ist „Nichts!“. Deswegen sagen wir „It’s a match!“ und servieren zu unseren liebsten Weinen leckere, badische Klassiker – mit modernem, frischem Upgrade.

Spätburgunder Rosé + Flammkuchen mit Ziegenfrischkäse und Pflaumen

Flammkuchen kann nur Crème fraîche, Zwiebeln und Speck? Da habt ihr die Rechnung aber ohne uns gemacht. Wir verpassen dem knusprigen Klassiker einen kleinen, modernen Anstrich: Fruchtige Pflaumen treffen auf cremigen Ziegenfrischkäse, für den extra Crunch sorgen knackige Cashewkerne. Und für das „Perfect Match“ kommt etwas rosige Farbe ins Spiel: Dank herrlich-feinen Frischenoten und dem leichten Geschmack nach Erdbeeren und Himbeeren ist der Spätburgunder Rosé von Elfhundertzwölf der ideale Begleiter zu fruchtigen Pflaumen.

Grauburgunder + Spätzlesalat mit Ringelbete und Champignons

Nichts schreit mehr „Ich bin aus der badischen Küche nicht wegzudenken“ als leckere Spätzle. Die gehören zur badischen Genussregion wie das Salz zum Nudelwasser. In Kombination mit knackiger Ringelbete und frischen Champignons landen die leckeren, schwäbischen Teigwaren in unserer Salatschüssel – und werden zum einzig wahren, leckeren Beilagensalat. Perfekt dazu: der Grauburgunder von Elfhundertzwölf. Die milde Säure und die fein-fruchtigen Aromen frischer Zitrusfrüchte schmiegen sich blumig und sanft um den Geschmack des Salates. Perfekt also für alle, die auch dem Beilagensalat Highlight-Status verpassen wollen.

Blanc de Noirs + Feldsalat mit Kartoffeldressing

Ein weiterer Klassiker, der in der badischen Küche auf keinen Fall fehlen darf: Feldsalat mit Kartoffeldressing – der wohl klassischste Salat aus der regionalen Küche der Baden. Der Salat bekommt dank glasierter Weintrauben eine besonders fruchtige Note mit einem ordentlichen Geschmacks-Twist. Und was ist nicht weit, wenn es um Weintrauben geht? Genau, Wein: Am liebsten trinken wir zu diesem Salat den Blanc de Noirs von Elfhundertzwölf – weiß gekelterte Spätburgundertrauben sorgen für den fruchtig-spritzigen Geschmack nach Birne und Zitrusfrüchten.

Lust bekommen auf die ganz eigene Weinreise? Unsere Freunde von Elfhuntertzwölf verlosen eine Genussreise für eure eigenen vier Wände. Holt euch euren Ausflug in die Weinregion ganz bequem nach Hause und schlemmt euch durch die Vielfalt des badischen Weinanbaus. Hier könnt ihr gewinnen: www.1112-wein.de/weinabend