Map-Muenchen

Restaurant-Tipps: Schlemmen in München

Ihr habt einen Wochenend-Trip in München geplant? Wir guiden euch durch die besten Cafés und Restaurants!

Zwischen einem Prosit der Gemütlichkeit und dem Stern des Südens ... Wir waren für euch in München unterwegs und haben den Beweis: Auch hier gibt’s extrem coole Läden,
die ihr nicht verpassen solltet. Also los, hin zu den besten Spots zum Chillen, Feiern und Futtern! 

Pastabar Nudo

Das Komma im Namen ist Programm und soll bei den Gästen eine bewusste Pause vom Alltagstrubel erzeugen. Wem das zu viel Verantwortung für ein kleines Satzzeichen ist, der bestellt erst mal was aus der kleinen, aber trotzdem fetten Karte und lässt es sich bei einem leckeren Tropfen gut gehen. Kreative Gerichte, nachhaltige Zutaten und extrem lässiger Style: Das ist das „Nudo,“. Serviert werden hauptsächlich coole Pastagerichte und Salate. Die zwanglose Atmosphäre spiegelt sich in der lockeren Tresen-Truppe und auch in der modernen Einrichtung wider: rohe Beton- wände, stylishe Holzelemente und zusammengewürfelte Hocker. Genau so lieben wir es!

Nudo Pastabar, Amalienstraße 53, 80799 München
Telefon: 089 55060019, Mail: welcome@nudo-pastabar.de
Geöffnet: Mo – Fr 11:30 – 23:00 Uhr, Sa + Fr 16:30 – 23:00 Uhr

Das nudo, © Adrian Schaetz

Trumpf oder kritisch - Wirtshaus/bar

Wer den Namen „Trumpf oder kritisch“ hört, weiß im ersten Moment nicht, auf was er sich einstellen muss. Im Herzen Schwabings findet man den Laden, der den rustikalen Wirtshaus-Charme mit hippen Elementen wie Geweih-Lampen kombiniert – und damit genau ins Schwarze trifft. Auf der Speisekarte sucht man internationale Speisen vergeblich. Was hier angeboten wird, ist bayrische Hausmannskost, gerne regional hergestellt. Und, ebenfalls ganz wie im Wirtshaus: „Karteln“ ist ausdrücklich erwünscht. Darin liegt auch das Geheimnis des Namens verdeckt. Also: Trumpf oder kritisch? Wir sagen Trumpf.

Trumpf oder kritisch, Feilitzschstraße 14, 80802 München
Telefon: 089 38088240, Mail: servus@trumpf-oder-kritisch.de
Geöffnet: Mo – Fr ab 17:00 Uhr, Sa + So + feiertags ab 14 Uhr

Trumpf_oder_Kritisch
Trumpf oder kritisch © Shutterstock

Manouche – Libanesischer Imbiss

Multikulti in Sendling: Wer einmal die ganze Bandbreite eines libanesischen Imbisses kennenlernen möchte, der sollte mal in die Valleystraße kommen. Hier gibt es gleich zwei Läden vom gleichen Besitzer, die uns direkt in seine Welt eintauchen lassen: Das „Manouche“ und das „Beirut Beirut“. Das Innendesign beider Läden spricht die Sprache des Orients: gekachelte Wände, voll mit libanesischen Filmplakaten und Bildern, original eben. Im „Manouche“ wird hauptsächlich – Überraschung! – Manouche serviert, eine Art libanesische Pizza, vielfältig belegt und gerollt. Das „Beirut Beirut“ hat andere hausgemachte Klassiker, wie Falafel und Hummus im Angebot. Einfach nur lecker.

Manouche, Valleystraße 19 & 28, 81371 München
Telefon: 089 52036916
Geöffnet: Mo – Sa 9:00 – 22:00 Uhr

Manouche © Jan Schünke

Holzkranich - Bar & Brotzeitküche

Entstanden aus einer Reihe von Open Airs, Clubpartys und Streetfoodmärkten, ist der „Holzkranich“ Ende 2016 vorerst für ein Jahr in Schwabing gelandet. Wer die Location in der Georgenstraße betritt, fühlt sich zwischen den gemütlich-alten Möbeln und Teppichen direkt wie in Omas Wohnzimmer. Zum Essen gibt’s eine deftige Brotzeit. Was es bei Oma aber in den seltensten Fällen gibt, sind ordentliche Cocktails und eine breite Auswahl verschiedenster Biere. Diese Kombi macht den „Holzkranich“ so cool und besonders: urige Wohlfühl-Wohnzimmerathmo mit stylishem Barfeeling.

Holzkranich, Georgenstraße 105, 80798 München
Telefon: 089 12259071, Mail: Nachricht@holzkranich.de
Geöffnet: Mi – Do ab 18:00 Uhr, Fr – Sa ab 19 Uhr

Holzkranich
© Holzkranich