- Anzeige -
Aperol Spritz auf einem Glastisch mit italienischen Tapas
LIFESTYLE

L'Aperitivo Italiana: Aperitif wie in Italien

Ihr wolltet schon immer tief in die italienische Kultur eintauchen? Dann werft euch im Land der Pizza und Pasta am Abend in das Getümmel heimischer Bars und Kneipen und erlebt das Ritual des Aperitivo Italiana.

Bild von Alisa

Ein Artikel von Alisa

Wenn Food-Editorin Alisa nicht gerade ungeschickt Stäbchen in vietnamesische Bùn steckt, erzählt sie am liebsten von ihren nachhaltigen Food-Entdeckungen. Ihr Talent: wichtige Themen mit Witz rüberbringen.

Wenn am Abend das orangefarbene Licht in den Gassen der italienischen Städte durch die Kegel angeknipster Straßenlaternen abgelöst wird und in den Bars und Kneipen das Klirren der Gläser zu hören ist, dann ist der Aperitivo Italiana bereits in vollem Gange. Als bekennende Liebhaber der italienischen Kultur haben wir uns in das bunte Treiben geworfen und sind dem Aperitivo bei Drinks und italienischen Snacks auf den Grund gegangen.


Aperitivo wie in Italien

Menschen sitzen auf Klappstühlen an provisorisch aufgestellten Tischen, machen es sich mit einem Glas Wein auf einem Bordstein bequem oder ziehen angezogen von einer Live Band in oder vor eine kleine Bar – der Aperitivo kann in den Regionen von Italien ganz unterschiedlich aussehen. Eines ist jedoch immer gleich: Einheimische kommen zwischen Feierabend und Abendessen zusammen und trinken einen Aperitif. Dieser soll in geselliger Runde den Magen öffnen (ital. „aperire“ = dt. „öffnen“) und auf ein reichhaltiges Abendessen vorbereiten.

​Aperitivo Italia – das steckt dahinter

In einigen Regionen begnügen sich die Italiener am frühen Abend mit einem Glas vollmundigem Wein, prickelndem Prosecco und anderen alkoholischen Getränken. Der Signature Drink für den Aperitivo ist jedoch der Aperol Spritz.


Zwei leuchtend rote Drinks mit Orangenscheibe in Gläsern auf Holzuntergrund

Wahre Genießer – und da zählen wir uns selbstverständlich dazu – verleben jedoch keinen Aperitivo, ohne sich dabei an kleinen Snacks zu bedienen. Dazu gehören in jedem Fall frisches Ciabatta, aromatische Oliven und diverse Schinken

Aperitivo Schinken Salami, Parmaschinken, Prosciutto cotto, Parmesan... echt italienisch!

Unsere liebste Entdeckung auf dem Teller: Parmesan mit einem Klecks Balsamico. Unwiderstehlich!

Aceto Balsamico Di Modena Eine echte italienische Kombination: Parmesan mit Aceto Balsamico di Modena

​Apericena

Der klassische Aperitivo wird nicht selten zu einem Apericena, ein Aperitivo con Buffet. Hierbei wird neben den Getränken nicht nur kleine Snacks, sondern ein reich bestücktes Buffet angeboten. Die Verbindung aus Aperitivo und Cena (ital. Abendessen) wird im ganzen Land zelebriert. In heimischen Lokalen zahlt man in der Regel einen festen Preis für den ersten Drink und kann sich dann den italienischen Leckereien bedienen. 

Aperitivo Rezepte

Wenn der nächste Trip nach Italien noch etwas warten muss, könnt ihr euch einen Hauch italienisches Flair zu euch nach Hause holen. Neben dem Rezept für den klassischen Aperol Spritz haben wir hier sechs weitere Ideen, die sich für den Aperitivo eignen.

Falls ihr wie die stolzen Italiener herausragende Gastgeber sein wollt, traut euch an das Hosting eines Apericena. Dabei könnt ihr ganz einfach eine hübsch angerichtete Aperitivo-Platte mit Parmesan, Schinken und Oliven servieren, oder eine vielfältige Sammlung italienischer Tapas zusammenstellen. Inspiration gefällig?